Aktuelles

MELDUNGEN
UND ANKÜNDIGUNGEN

04.12.2017 - Baustelle Sickingenstrasse

4/12/17

Unterer Bereich Sickingenstrasse bis 22. Dezember gesperrt

Ab heute ist die Kreuzung Bergstraße/Sickingenstraße wieder für den Verkehr freigegeben. Der Verkehr wird hier mittels einer Ampel geregelt, da die Kreuzung aufgrund der andauernden Bauarbeiten im unteren Bereich der Sickingenstraße schlecht einsehbar ist. Die Bauarbeiten in diesem Bereich werden noch bis 22. Dezember andauern.

    15.11.2017 - Weihnachtsmützen 2017

    15/11/17

    Weihnachtsmützen-Aktion auf dem Petrisberg

    Auch in diesem Jahr findet auf dem Petrisberg wieder die „Weihnachtsmützen-Aktion“ des Petrisberg Connect e.V. statt. Hierfür werden noch 24 „Mützenpaten“ gesucht, die sich um die Dekoration einer Mütze kümmern. Bei Interesse wenden Sie sich per Mail an kontakt@petrisberg-connect.de. Die schönste Mütze wird wieder mit einem Kreativpreis belohnt. Außerdem gibt es eine Prämie an denjenigen, der am 24. Dezember am schnellsten alle Mützen-Standorte an die oben genannte Mailadresse sendet.

      06.11.2017 - Baustelle Berg- und Sickingenstraße

      6/11/17

      Sickingenstraße für drei Wochen gesperrt

      Ab Montag, 6. November, ist der Petrisberg für rund drei Wochen nicht mehr über die Berg- und Sickingenstraße zu erreichen. Grund dafür sind Leitungsarbeiten und die anschließende Erneuerung der Straße. Der Petrisberg ist über die Umleitung Olewiger-, Riesling-, Wein-, Gustav-Heinemann- und Kohlenstraße zu erreichen. Auch der Busverkehr (Linie 4, 14 und 85) wird umgeleitet. Weitere Informationen finden Sie hier.

        13.10.2017 - Baustelle Sickingenstraße

        13/10/17

        Busumleitung Linie 14

        Aufgrund von Bauarbeiten in der Sickingenstraße wird die Buslinie 14 vom 02. Oktober bis voraussichtlich Ende November umgeleitet. In Richtung Campus 2 fahren die Busse bis zur Haltestelle Kaiserthermen ihre normale Route, weiter geht es über die Haltestellen der Linie 4 in der Ostallee und Gartenfeld, Bergstraße, Sickingenstraße und weiter auf der üblichen Linienführung zum Campus 2. Die Rückfahrt in Richtung Innenstadt erfolgt über Sickingenstraße, Bergstraße, Gartenfeld, Weimarer Allee und ab Weberbach über die normale Route. Für die Dauer der Umleitung werden die Haltestellen Charlottenstraße und Amphitheater aufgehoben. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.vrt-info.de/baustellen/swt-umleitung-linie-14

          14.09.2017 - Baustelle auf dem Petrisberg

          14/09/17

          Xiamen-Partnerschaftsgarten für Trier

          Im Bereich des Maronenhains auf dem Petrisberg beginnen derzeit die Bauarbeiten für den Xiamen Garten. In Zusammenarbeit mit der Partnerstadt Xiamen und der Stadt Trier wird die Tradition der Partnerschaftsgärten auf dem Petrisberg wieder aufgegriffen und ein chinesischer Garten mit landestypischen Landschaftselementen errichtet. Derzeit werden vorbereitende Maßnahmen zum Bau des Xiamen Garten durchgeführt. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2018 geplant.

            25.07.2017 - Neues WIP-Entrée

            25/07/17

            Herzlich Willkommen im Wissenschaftspark!

            Im Übergang zwischen Robert-Schuman-Allee zur Max-Planck-Straße beginnt der WIP, Wissenschaftspark Trier. Die neu angebrachte Beschilderung entlang der Sichtbetonmauer heißt nun die Kunden, Besucher und Unternehmen in WIP willkommen.

              23.05.2017 - 10 Jahre Montessori Kinderhaus

              23/05/17

              Das Montessori Kinderhaus wird 10!

              Kaum zu glauben, dass es schon so lange her ist seit das Montessori Kinderhaus in der Max-Planck-Straße 23 auf dem Petrisberg seine Türen geöffnet hat. Am Samstag feierte das Kinderhaus sein 10 jähriges Bestehen und hatte Kinder, Eltern und Mitarbeiter zu einem großen Fest eingeladen. Die EGP gratuliert zu diesem Anlass recht herzlich.

              13.04.2017 - Ostergrüße

              18/04/17

              Frohe Ostern!

              Das EGP-Team wünscht schöne, erholsame Feiertage.

                04.04.2017 - 111 Orte in Trier die man gesehen haben muss

                18/04/17

                Ein Buch über besonders interessante und sehenswerte Orte in Trier

                Peter Bieg stellt in seinem Buch 111 Orte in Trier vor, die man gesehen haben muss. Insgesamt werden in diesem Buch 4 Orte auf dem Petrisberg verortet. Orte wie zum Beispiel das Franzensknüppchen, das Wasserband, der Wasserturm und der Raum H725 an Campus 2 der Universität Trier werden in seinem Buch als besondere Orte deklariert und näher aufgeführt. Neben den Orten auf dem Petrisberg werden darüber hinaus weitere interessante und unbekannte Orte in der Stadt Trier vorgestellt. Sowohl für Ur- als auch für Neu-Trierer eine Sammlung an interessanten Orten, die zu neuen Entdeckungen in Trier anregen. Erhältlich unter der IBAN Nummer 978-3-95451-848-7 ist das Buch online oder über den Buchhändler zu erwerben.

                  06.01.2017 - Begehbarer Adventskalender auf dem Petrisberg

                  6/01/17

                  Erfolgreiche Weihnachtsmützen-Aktion auf dem Petrisberg

                  Auch in diesem Jahr hat der Verein Petrisberg Connect e.V. eine Weihnachtsmützen-Aktion auf dem Petrisberg veranstaltet. Der „begehbarer Adventskalender“ hat mittlerweile fast Tradition und stimmt auf die Weihnachtszeit ein. Ein Dankeschön an alle Bewohner für die tollen Ideen der Umsetzung. Die kreativsten Ideen wurden seitens des Petrisberg Connect e.V. mit einem Gutschein des Restaurants „Jahreszeiten“ belohnt.

                    23.12.2016 - Weihnachtsgrüße

                    23/12/16

                    Frohe Weihnachten!

                    Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie: Frohe Weihnachten und alles Gute für das Neue Jahr 2017. Ihr EGP-Team

                      15.12.2016 - Weihnachtsmarkt auf dem Petrisberg

                      15/12/16

                      11.12.16 & 18.12.16 Weihnachtsmarkt am Wasserband

                      Am nächsten Sonntag, den 18.12.2016 wird zum zweiten Mal ein kleiner Weihnachtsmarkt in Kooperation mit dem Vianotta Café und den Taste brothers am Wasserband veranstaltet. Angeboten werden Glühwein, Punsch, hausgemachte Waffeln, Paninis, Suppen, Miniburger und verschiedene andere Gerichte. Offizieller Beginn: 12 Uhr. Veranstaltungsadresse: Belvedere 1 (am Wasserband). Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.tastebrothers.com ; www.vianotta.de oder auf den jeweiligen Facebookseiten.

                        29.10.2016 - Baumpflanzaktion auf dem Petrisberg

                        29/10/16

                        Baumpflanzaktion Petrisberg Connect

                        Der Verein Petrisberg Connect e.V. lädt zur Baumpflanzaktion am 05. November 2016 ab 10 Uhr auf dem Petrisberg ein (Treffpunkt: Franzensknüppchen). Begleitet durch die Försterin vom Weißhauswald werden gemeinsam Bäume im Petrisberger Wald gepflanzt. Zusätzlich gibt es Infos rund um den Wald. Alle Bewohner sind herzlich eingeladen den Maronenbäumen ein neues Zuhause im Petrisberger Wald zu geben. Weitere Info’s zum Programm und zur Anmeldung finden Sie unter: www.petrisberg-connect.de

                          28.10.2016 - Bauträgerprojekt auf dem Petrisberg

                          28/10/16

                          Baufortschritt Wohnen an den Gärten

                          Das Bauträgerprojekt „Wohnen an den Gärten“ auf dem Petrisberg ist weitgehend fertiggestellt. In den nächsten Wochen werden die Wohnungen den Eigentümern übergeben. Derzeit erfolgt die Fertigstellung der Außenanlagen.

                            07.09.2016 - Grünes Klassenzimmer

                            7/09/16

                            Veranstaltungsreihe für Schulklassen auf dem Petrisberg

                            Auch in diesem Jahr veranstaltet die Trier Tourismus und Marketing GmbH (ttm) mit vielen Kooperationspartnern erneut die Veranstaltungsreihe „Grünes Klassenzimmer“. Bis Oktober werden spannende Workshops für junge Forscherinnen und Forscher auf dem Petrisberg, außerhalb des Klassenzimmers angeboten. Interessante Veranstaltungen zu verschiedenen Themen für unterschiedliche Klassenstufen können ausgewählt und besucht werden. Weitere Informationen finden Sie unter: http://petrispark.de/01_start/

                              17.08.2016 - Sommerfest Petrisberg 2016

                              17/08/16

                              Sommerfest am Wasserturm

                              Es ist wieder soweit! Das diesjährige Sommerfest, organisiert vom Verein Petrisberg Connect, auf dem Petrisberg steht bevor. Am Samstag, den 03. September 2016 wird es am Wasserturm wieder ein vielfältiges Rahmenprogramm geben. Neben Veranstaltungen für Kinder tagsüber, findet am Abend Tanz und Musik statt. Für Speisen und Getränke ist ganztägig gesorgt. Nähere Informationen zum diesjährigen Sommerfest finden Sie unter www.petrisberg-connect.de.

                                27.07.2016 - Baufortschritt Wohnen an den Gärten

                                27/07/16

                                EGP-Projekt Wohnen an den Partnerschaftsgärten

                                Es geht voran! Nachdem in den letzten Wohnungen des EGP-Bauträgerprojekts Wohnen an den Gärten die Installation der Sanitäranlagen erfolgt, ist nun die Gestaltung der Außenanlagen gestartet. Die Außenfassade ist bereits verputzt und fertiggestellt.

                                  13.07.2016 - Erfolgreiche Fachtagung auf und über den Petrisberg

                                  27/07/16

                                  Fachtagung Neue Stadtquartiere - Trier: "Der Neue Petrisberg"

                                  Rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben an der Fachtagung Neue Stadtquartiere – Trier: „Der Neue Petrisberg“ teilgenommen. Am 08. Juli 2016 fand in Zusammenarbeit zwischen der Universität Trier, der Stadt trier, der DASL und der EGP GmbH eine Fachtagung zum Projekt der Neue Petrisberg statt. Die Vorträge der Referenten, als auch weitere Impulsbeiträge und Diskussionsrunden trugen zu einer reflektierenden Perspektive über die Entwicklung des Petrisbergs aus planerischer Sicht bei.

                                    10.06.2016 - Fachtagung Petrisberg

                                    10/06/16

                                    Neue Stadtquartiere - Trier: "Der Neue Petrisberg" 08.07.2016

                                    Am 08. Juli 2016 findet in Zusammenarbeit zwischen der Universität Trier, der Stadt Trier, der DASL (Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung) und der EGP GmbH die Fachtagung Neue Stadtquartiere – Trier: „Der Neue Petrisberg“ am Campus II der Universität statt. Anlass der Fachtagung ist die Entwicklung und Lehren aus dem Projekt Petrisbergs sowie die Diskussion über Kooperationsmodell der Entwicklung und nachhaltige Quartiersentwicklung. Das Programm sieht Impulsvorträge zu den Fragestellungen, eine moderieten Diskussionsrunde mit externen Experten und einen abschließenden Rundgang über den Petrisberg vor. Den Flyer zur Veranstaltung können Sie unter folgenden Link herunterladen: www.petrisberg.de/fachtagung

                                      01.06.2016 - Hier blüht es international!

                                      1/06/16

                                      Führung über den Petrisberg

                                      Unter der Fragestellung „Blüht da heute noch was? – Die Landesgartenschau 12 Jahre danach“ fand am 22.05.2016 eine interessante Führung über den Petrisberg statt. Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe „Trier für Treverer“ werden spannende Veranstaltungen, sowohl für Neulinge, als auch für Insider durchgeführt.

                                        30.05.2016 - Entwicklungsprojekt Der Neue Petrisberg - ein Blick zurück

                                        30/05/16

                                        Neues Dokumentationssystem zum Petrisberg ab sofort online!

                                        Der Neue Petrisberg ist eine der bedeutendsten städtebaulichen Entwicklungen in Trier der vergangen Jahrzehnte. Eine neues detailreich zusammengestelltes Dokumentationssystem gibt einen Einblick in das Projekt. Auf Initiative des ehemaligen Baudezernenten der Stadt Trier, Peter Dietze ( in dieser Funktion auch lange Jahre Aufsichtsratvorsitzender der EGP GmbH) und in Zusammenarbeit mit der fertigungsstelle ist ein neues Online-Dokumentationssystem entstanden, der die Entwicklung des Neuen Petrisberg von 1991 bis 2016 über eine chronologische Zeitleiste abbildet. Alle wichtigen Ereignisse des Projektverlaufes können hier anhand von Presseartikeln, Stadtratsvorlagen, Präsentationen, Bildern und vielen weiteren Dokumenten nachverfolgt werden. Das System, welches insbesondere den wissenschaftlichen Umgang mit dem Projekt unterstützen soll, kann unter folgendem Link www.petrisberg-dokumentation.de genutzt werden.

                                        12.05.2016 - Kindertheater Zauberer von Oz

                                        13/05/16

                                        Kindertheater im Lotto-Forum

                                        Auch in diesem Jahr werden wieder Veranstaltungen für Kinder im Lotto-Forum auf dem Petrisberg angeboten. Hier präsentiert Florian Burg vom 26.05.2016 bis zum 12.06.2016 sein diesjähriges Familien-Theaterstück "Der Zauberer von Oz". Zusätzlich zum Programm werden Vorstellungen für Schulen und Kindergärten angeboten. Informationen zu Veranstaltungsterminen und Tickets finden Sie unter www.ticket-regional.de oder unter www.ticket.volksfreund.de

                                          04.05.2016 - Dreck-weg-Tag auf dem Petrisberg

                                          4/05/16

                                          Für ein sauberes Quartier!

                                          In Kooperation mit dem Ortsbeirat Kürenz, FSV Kürenz e.V., Treffpunkt am Weidengraben e.V., der Freiwilligen Feuerweh Kürenz und dem Petrisberg Connect e.V. wird am 21.05.2016 ein Dreck-weg-Tag organisiert. An drei Treffpunkten werden auf dem Petrisberg, am Weidengraben und in Kürenz Sammel-Gruppen für ein sauberes Quartier eingeteilt. Abschließend sind alle Helferinnen und Helfer in das Vereinsheim des FSV Kürenz eingeladen. Eine gute Idee um mit Nachbarn in Kontakt zu kommen und gemeinsam, vor allem auch den Petrisberg, sauber zu halten.

                                            19.04.2016 - Zukunftsdiplom für Kinder

                                            19/04/16

                                            Anmeldung und Programm 2016

                                            Auch in diesem Jahr ist die EGP GmbH Mitveranstalter des Zukunftsdiploms für Kinder. Für Kinder des 4. bis 6. Schuljahres bieten wir eine spannende Entdeckungstour durch das neue Stadtquartier Castelnau an. Als "Stadtquartierdetektive" werden wir am 03.06.2016 interessante Spiele, Experimente durchführen und die Großbaustelle Castelnau näher unter die Lupe nehmen. Interesse? Dann melde dich einfach unter 0651/436800 oder per Mail: kontakt    egp.de

                                            Weitere Informationen zur Anmeldung und auch zu anderen Veranstaltugnen finden Sie unter: http://zukunftsdiplom.de

                                            22.03.2016 - Nahversorgungszentrum vervollständigt!

                                            22/03/16

                                            Versorgungsangebot auf dem Petrisberg erweitert!

                                            Seit dem 12.03.2016 ist der dm Drogeriemarkt auf dem Petrisberg in der Robert-Schumann-Straße 16 eröffnet. Damit konnte das bestehende Versorgungsangebot mit Wasgau, LIDL, Subway, Sushi-Restaurant und einem Sparkassen SB Terminal erneut erweitert werden.

                                            29.02.2016 - Bauträgerprojekt an den Partnerschaftsgärten

                                            29/02/16

                                            Baufortschritt Wohnen an den Gärten

                                            Am EGP-Bauträgerprojekt "Wohnen an den Gärten" erfolgen derzeit die Arbeiten am Außenputz des Gebäudes und der Innenausbau läuft auf Hochtouren. Zwei Wohnungen sind noch verfügbar. Sichern Sie sich jetzt noch eine Wohnung mit einzigartigem Blick über die Partnerschaftsgärten der Stadt Trier. Nutzen Sie die Gelegenheit und vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin der Wohnungen im Bau unter 0651/43680-25 oder informieren Sie sich unter www.gaerten-petrisberg.de.

                                              25.01.2016 - Veranstaltungen auf dem Petrisberg

                                              25/01/16

                                              Ladies-Fashion- und Kinderkleiderbasar

                                              Auch in diesem Jahr organisiert der Verein, Petrisberg Connect e.V. einen Ladies - Fashion- und einen Kinderkleiderbasar. Folgende Termine stehen schon fest:

                                              Ladies-Fashion Basar: 13.02.2016 von 13 bis 15 Uhr im Seminarraum in der Max-Planck-Str.6

                                              Kinderkleiderbasar: 05.03.2016

                                              23.12.2015 - Weihnachtsgrüße

                                              23/12/15

                                              Fröhliche Weihnachten!

                                              Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie: Frohe Weihnachten und alles Gute für das Neue Jahr 2016.

                                              Ihr EGP-Team

                                                14.12.2015 - Die Advent-Aktion auf dem Petrisberg lebt weiter!

                                                14/12/15

                                                Weihnachtsmützenpatenschaft organisiert durch Petrisberg-Connect e.V.

                                                Begehbarer Adventskalender auf dem Petrisberg

                                                Dank der Bewohner und des Petrisberg Connect e.V. ist es gelungen auf dem Petrisberg einen begehbaren Adventskalender zu gestalten. Die langjährige Tradition an den jeweiligen 24 Tagen vor Weihnachten eine Weihnachtsmütze aufzuhängen, konnte auf dem Petrisberg aufrecht erhalten werden. Die EGP stellt die Mützen zur Verfügung und freut sich über das Engagement der Bewohner und des Vereins. Wir wünschen eine schöne Adventszeit!

                                                  03.12.2015 - Car-sharing

                                                  3/12/15

                                                  Car-sharing Angebot auf dem Petrisberg

                                                  Seit September gibt es ein Car-Sharing im WIP, Wisschenschaftspark Trier. Auf dem Parkplatz P2 Monte Petris, unterhalb der Max-Planck-Str. 6, steht ein Ford Fiesta für Dienstfahrten, Besorgungen oder Ausflüge bereit. Weitere Infos zum Car-Sharing Angebot und zu den Reservierungen erhalten Sie unter: www.trier.stadtmobil.de

                                                    20.11.2015 - Mützenpatenschaft

                                                    19/11/15

                                                    Weihnachtsmützen auf dem Petrisberg

                                                    Nach langjähriger Adventstradition der Weihnachtsmützen entlang der Straßen des Petrisbergs wird die Aktion in diesem Jahr erstmals über Mützenpatenschaften der Bewohner organisiert. Gesucht werden Mützenpaten, die eine Weihnachtsmütze mit einem der 24 jeweiligen Tagesdaten dekorieren und auf ihrem Grundstück anbringen. Bis zum 2. Weihnachtstag soll der begehbare Weihnachtskalender auf dem Petrisberg erhalten werden. Veranstaltet wird diese Aktion mit dem Verein Petrisberg Connect e.V., die EGP stellt die Mützen für die Aktion zur Verfügung. Bei Interesse einer Mützenpatenschaft zur Weihnachtszeit informieren Sie sich unter www.petrisberg-connect.de oder senden Sie eine Mail an kontakt    petrisberg-connect.de

                                                      19.11.2015 - Adventspicknick auf dem Petrisberg

                                                      19/11/15

                                                      Veranstaltung im Lotto Forum

                                                      Am Samstag, den 28.11.2015 veranstaltet der Verein Petrisberg Connect e.V. ein Adventspicknick im Lotto Forum auf dem Petrisberg. Mit toller Livemusik von Rowland Agbor und dem CrossBorder Gospelchor und einer Vorlesestunde zugunsten einer Spendenaktion für ein Ruanda-Kinderprojekt soll den Bewohnern des Petrisbergs die Möglichkeit geboten werden, Leute zu treffen und kennen zu lernen. Weitere Informationen zum Ablauf der Veranstaltung finden Sie unter: www.petrisberg-connect.de

                                                        21.10.2015 - Baufortschritt Wohnen an den Gärten

                                                        21/10/15

                                                        Bauträgerprojekt auf dem Petrisberg

                                                        Der Rohbau des EGP-Wohnprojektes "Wohnen an den Gärten" ist weitgehend fertiggestellt, im Erdgeschoss werden bereits die Fenster eingebaut. Hier entstehen mit einem einzigartigen Weitblick über die Partnerschaftsgärten moderne Eigentumswohnungen. Mehr Infos zum Projekt unter www.gärten-petrisberg.de. Neugierig? Gerne laden wir zu einer Rohbaubesichtigung der noch verfügbaren Wohnungen ein. Vereinbaren Sie einfach einen Termin unter 0651-43680-25.

                                                          15.10.2015 - Zukunftsdiplom für Erwachsene

                                                          15/10/15

                                                          Nachhaltige Quartiersentwicklung

                                                          In diesem Jahr findet zum ersten Mal das Zukunftsdiplom für Erwachsene von der Lokalen Agenda 21 in Trier statt. Unter dem Thema "Nachhaltige Quartiersentwicklung" wird Dipl.-Ing. Melanie Baumeister während eines Spaziergangs Prozesse nachhaltiger Entwicklung auf dem Petrisberg näher erläutern. Termin ist der 23.10.2015 um 15 Uhr. Karten können online über Ticket Regional erworben werden.

                                                          Informieren Sie sich über weitere Projekte zum Thema Nachhaltigkeit unter: http://la21-trier.de/zukunfts-diplom-fuer-erwachsene-2/

                                                            29.09.2015 - Infrastruktur auf dem Petrisberg

                                                            29/09/15

                                                            Versorgung des Quartiers wird weiter ausgebaut

                                                            Neben einem Wasgau-Frischemarkt, LIDL und Subway, wird das infrastrukturelle Angebot auf dem Petrisberg in Zukunft weiter ausgebaut. In der Robert-Schuman-Allee 16 wurde ein Sparkassen SB Terminal mit Geldautomaten und SB Center eingerichtet. Zudem wird 2016 ein DM Drogeriemarkt, neben den Versorgungseinrichtungen eröffnen.

                                                              15.09.2015 - Vernissage Kunstdünger e.V.

                                                              17/09/15

                                                              Kunst auf dem Neuen Petrisberg

                                                              Der Kunstdünger e.V. ist eine Initiative engagierter Anwohner zur Belebung und künstlerischer Inszenierung des Petrisberg. Im Rahmen eines Wettbewerbs waren zahlreiche Künstler aufgerufen Ihre Vorschläge einzureichen. Die Vernissage mit der Präsentation der Gewinnerentwürfe fand am 13.09.2015 unterhalb des WIP-Center im Café Vianotta statt. Die Skulpturen der Künstler Till Hausmann, Daniel Janzarik und von Polybros wurden dabei am Wasserband von den jeweiligen Künstlern persönlich vorgestellt. Mit diesen tollen Kunstwerken wurden entlang der Robert-Schumann-Allee echte Hingucker geschaffen.

                                                              Informationen zum Projekt unter: www.kunstduenger-trier.de

                                                                14.09.2015 - Sommerfest auf dem Petrisberg

                                                                14/09/15

                                                                Ponyreiten, Kinderflohmarkt und Bungeerunning

                                                                Am vergangenen Samstag feierten die Bewohner des Petrisbergs ihr mittlerweile traditionelles Sommerfest am Wasserturm. Organisiert wurde das Sommerfest auch in diesem Jahr von dem Verein Petrisberg Connect e.V. Ponyreiten, Kinderflohmarkt, Rodeo Bullriding, sowie Live-Musik sorgten für die Unterhaltung von Jung und Alt. Zahlreiche Bewohner kamen, um an dem attraktiven Nachmittags- und Abendprogramm teilzunehmen und gemeinsam schöne Stunden zu verbringen.

                                                                19.08.2015 - EGP-Bauträgerprojekt Wohnen an den Gärten

                                                                19/08/15

                                                                Baufortschritt

                                                                Bei "Wohnen an den Gärten" geht es schnell voran, das erste Obergeschoss steht bereits. Auf www.gärten-petrisberg.de finden Sie eine Übersicht von den noch freien Wohnungen.

                                                                30.07.2015 - Straßenbauarbeiten am Petrisberg

                                                                30/07/15

                                                                Vollsperrung der Sickingenstraße

                                                                Aufgrund anstehender Arbeiten zur Erneuerung des Straßenbelags in der Sickingenstraße, wird diese voraussichtlich vom 03.08.2015 bis zum 28.08.2015 vollgesperrt. Die Sperrung verläuft von der Haltestelle "Petrisberg-Aussicht" bis hin zum Wendekreisel am Petrisberg. Die Zufahrt zum Petrisberg und zum WIP, Wissenschaftspark Trier, ist entsprechend nur über den Kreisverkehr Kohlenstraße/ Robert-Schuman-Allee möglich. Die Buslinien 4 und 85 werden dementsprechend umgeleitet.

                                                                Pressemeldung der Stadt Trier

                                                                Meldung des Verkehrsverbundes für die Region Trier (VRT)

                                                                  22.07.2015 - Beachvolleyballanlage

                                                                  22/07/15

                                                                  Sportmöglichkeiten auf dem Petrisberg

                                                                  Passend zu dem sommerlichen Wetter steht die Beachvolleyballanlage, auf dem ehemaligen LGS Gelände, mit 4 Feldern zur Verfügung. Ob Joggen auf der Finnenbahn, Beachvolleyball, Skateboard fahren oder Fußball spielen, der Petrisberg bietet zahlreiche Möglichkeiten, um die Freizeit im Grünen zu gestalten. Der Petrisberg ist ein Erholungsgebiet für Jung und Alt.

                                                                    29.06.2015 - Wohnen an den Gärten

                                                                    29/06/15

                                                                    EGP-Bauträger Projekt Wohnen an den Gärten

                                                                    Der Baustart zu "Wohnen an den Gärten" ist erfolgt. Somit ist das dritte Bauträgerprojekt der EGP auf dem Petrisberg in der Umsetzung. An der Max-Planck-Straße in unmittelbarer Lage am Stadtwald und den Gärten der Partnerstädte und dem Garten der Region ensteht hochwertiges Wohnen in unverwechselbarer Architektur. Noch sind wenige Wohnungen verfügbar. Informationen und Hinweise zum Projekt unter www.gärten-petrisberg.de. Gerne informieren wir Sie auch persönlich!

                                                                      12.06.2015 - Zukunftsdiplom für Kinder

                                                                      12/06/15

                                                                      Anmeldung und das Programm für 2015

                                                                      Die lokale Agenda 21 Trier e.V. veranstaltet auch in diesem Jahr wieder das Zukunftsdiplom für Kinder. Insgesamt gibt es 108 verschiedene Veranstaltungen, die mit den Themen nachhaltige Entwicklung, Zukunft und Klimawandel in Verbindung gebracht werden. Die EGP bietet in diesem Jahr eine Entdeckungstour für Kinder des 4. bis 6. Schuljahres an. Der Frage "Wie schützt mein Haus die Umwelt?" werden die Kinder am 12.07.2015 näher auf den Grund gehen.

                                                                      Weitere Info's zur Anmeldung, anderen Veranstaltungen und zum Programm finden Sie unter: http://zukunftsdiplom.de/

                                                                        27.05.2015 - Wohnen.Wandern.Wissen

                                                                        27/05/15

                                                                        Wandern mit Petrisberg Connect e.V.

                                                                        Auch im Mai veranstaltet der Verein Petrisberg Connect e.V. wieder eine Wanderung nach dem Motto: "Wohnen. Wandern. Wissen". Treffpunkt ist am 30.05.2015 um 15:00 Uhr am Maronenhain . Die Wanderung wird durch Alt-Kürenz verlaufen und der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der Staatlichen Weinbaudomäne Avelsbach. Alle Bewohner des Petrisberg sind natürlich herzlich willkommen.

                                                                        Infos unter: http://www.petrisberg-connect.de/index.php?id=71

                                                                          15.05.2015 - Kinder- und Jugendkulturfestival Sommer Heckmeck

                                                                          15/05/15

                                                                          Theaterstück Ronja Räubertochter im Lottoforum auf dem Petrisberg

                                                                          In diesem Sommer findet die fünfte Runde des Kinder- und Jugendkulturfestivals Sommer Heckmeck unter dem Thema "Räuber" statt. Am 4.Juni wird das Festival mit der Premiere von Ronja Räubertochter auf dem Petrisberg in Trier eröffnet. Vom 4.Juni bis zum 21.Juni finden auf der Bühne des Lottoforums regelmäßig Veranstaltungen für Kinder im Alter von 6-12 Jahren statt.

                                                                          Infos zum Theaterstück: http://www.sommerheckmeck.de/

                                                                          Sichern Sie sich jetzt schon Karten für eine Vorstellung im Lottoforum: http://www.ticket-regional.de/events.php?style=default&mysearchEventseries=40

                                                                            24.04.2015 - Ladies Fashion Basar

                                                                            24/04/15

                                                                            Kleiderbasar für Frauen in der Max Planck Str. 6

                                                                            Auch in diesem Jahr hat der Verein Petrisberg Connect e.V. ein Ladies Fashion Basar organisiert. Am Samstag, den 25.04.2015 von 13-15 Uhr können Frauen hochwertige Kleidung, Schuhe und Accesoires aus zweiter Hand erwerben. Im Seminarraum der Max-Planck-Str. 6, über dem Monte Petris, wird der Ladies Fashion Basar stattfinden.

                                                                            Flyer zur Veranstaltung

                                                                              22.04.2015 - Vianotta

                                                                              22/04/15

                                                                              Das Neue Bistro auf dem Petrisberg

                                                                              Das gastronomische Angebot auf dem Petrisberg wird vielfältiger. Neben den etablierten Restaurants, Jahreszeiten und Monte Petris, haben zusätzlich anfang April die Subway-Filiale neben dem Wasgaumarkt und das charmante Caffee Vianotta am Wasserband eröffnet und bieten den Mitarbeitern im WIP, den Petrisberg-Bewohnern, Studenten und Besuchern ein reichhaltiges Angebot für eine schnelle und unkomplizierte Verpflegung.

                                                                              Mit besonderem Flair und Sitzmöglichkeiten im Freien, direkt am Wasserband gelegen bietet das Caffee Vianotta einen erfrischenden Platz im Schatten des WIP-Centers mit kulinarischen Tee- und Kaffeesorten sowie kleinen Snacks.

                                                                                14.04.2015 - Kunstdünger Trier

                                                                                14/04/15

                                                                                Kunst auf dem Neuen Petrisberg

                                                                                Kunst für den Petrisberg: Auf dem Grünstreifen entlang der Robert-Schuman-Allee sollen noch in diesem Jahr Skulpturen und Objekte ausgestellt werden. Zur Aufgabe gemacht, hat sich dies der Verein Kunstdünger e.V. Attraktiver, anschaulicher und bunt soll die Kunst an der Hauptverkehrsstraße des Petrisberges werden. Schon im Spätsommer sollen die Kunstwerke mit der Finissage am 12. September eröffnet werden.

                                                                                Informationen zur Ausschreibung und allgemeine Informationen über Verein und Vorhaben gibt es auf der Webseite unter www.kunstduenger-trier.de!

                                                                                  09.04.2015 - Nahversorgung am Petrisberg

                                                                                  9/04/15

                                                                                  Sandwiches, Sushi und Drogeriemarkt!

                                                                                  Am 07.04.2015 feiert Subway die Eröffnung auf dem Petrisberg. An der Robert-Schuman-Allee im Petrisberg-Quartier, gegenüber dem LIDL-Markt, entstehen neben dem bereits vorhandenen Wasgau-Frischemarkt zusätzlich ein DM-Drogeriemarkt und ein Sushi Restaurant. Damit wird die Versorgung des Neuen Petrisberg für die Universitätsstudenten, Petrisberg-Bewohner und WIP-Mitarbeiter vervollständigt.

                                                                                    31.03.2015 - Qi Gong

                                                                                    31/03/15

                                                                                    Kursangebot auf dem Petrisberg

                                                                                    Die aus der traditionellen chinesischen Medizin stammenden Übungen sollen Körper und Geist durch bestimmte Bewegungen und Meditationen beleben. In der Max-Planck-Straße 23 auf dem Petrisberg besteht die Möglichkeit nach vorheriger Anmeldung an Qi Gong Aufbau- und Vertiefungskursen teilzunehmen. Ziel der Entspannungstherapie ist es, den Einklang zwischen Körper und Seele zu finden, Blockaden zu lösen und auf sein inneres Gleichgewicht zu hören.

                                                                                    Kontakt und Information finden Sie auf der Homepage www.be-stimmung.de

                                                                                      09.03.2015 - Der Petrisberg in Trier

                                                                                      9/03/15

                                                                                      Ein Buch über die Entwicklung

                                                                                      Die Entwicklung des Petrisberges gibt es auch in gedruckter Fassung als Buch. Erhältlich unter der IBAN Nummer 3-935 281-29-3 stellt das Buch die Entwicklung vom Römerlager zum Wissenschaftspark dar. Mit vielen Bildern werden die einzelnen Entwicklungsphasen des Petrisberges präsentiert. Das Buch ist online oder über den Buchhändler zu erwerben.

                                                                                        23.02.2015 - Maison Sartre

                                                                                        23/02/15

                                                                                        Das Studentenwohnheim am Fernmeldeturm

                                                                                        Studentenbude gesucht? Zu Beginn des Sommersemester 2015 sind im Studentenwohnheim im Maison Sartre wieder Wohnungen verfügbar. Das Wohnheim im ehemaligen Offizierskasino liegt direkt an dem Fernmeldeturm auf dem Neuen Petrisberg. Eine gute Verkehrsanbindunge zur Universität und in die Innenstadt gewährleisten die Buslinien 4 und 85, die Haltestelle Wissenschaftspark liegt quasi direkt vor der Haustür.

                                                                                        Informationen über das Wohnheim und Anmeldung unter www.maison-sartre.de

                                                                                          28.01.2015 - Veranstaltungsreihe

                                                                                          28/01/15

                                                                                          Termine stehen fest!

                                                                                          Petrisberg Connect: Die ersten Termine für den Kinderkleiderbasar sowie den Ladies-Fashion-Basar stehen fest. Am 07.03.2015 der Kinderkleiderbasar und am 25.04.2015 der Ladies-Fashion-Basar. In gewohnter Weise finden die beiden Basare in dem Seminarraum über dem Monte Petris statt. Informationen zum Donwload der beiden Veranstaltungen finden Sie unter: www.petrisberg-connect.de

                                                                                          17.12.14 - Neues Wohnbauprojekt

                                                                                          17/12/14

                                                                                          Wohnen an den Gärten

                                                                                          Die Vorbereitungen zu den Tiefbauarbeiten auf dem Gelände haben begonnen. In exponierter Lage an den Gärten der Partnerstädte entstehen 11 Wohneinheiten in den Größen 68 m² bis 139 m².

                                                                                          Informieren Sie sich unter www.gaerten-petrisberg.de

                                                                                            11.12.2014 - VIANOTTA

                                                                                            11/12/14

                                                                                            Bistro am Wasserband

                                                                                            Der freie Platz am Wasserband, unterhalb des WIP-Centers, wird schon bald wieder genutzt. Hier wird VIANOTTA, das Tages-Bistro von Inhaber und Betreiber Björn Kurda, eröffnen. Ein Angebot an frischen Speisen und Getränken zum mitnehmen wird das Gastronomie-Angebot für die Mitarbeiter und Besucher des Wissenschaftspark sowie für die Bewohner und Studenten des Petrisberges erweitern. Sitzmöglichleiten wird es im Bistro geben sowie auf der unteren Plaza des WIP-Centers direkt am Wasserband. Aktuell finden die Umbaumaßnahmen im WIP-Centers statt. Ab 2015 wird das VIANOTTA geöffnet sein und seine Gäste in dem neuen Bistro willkommen heißen.

                                                                                              27.11.2014 - Neuer Busfahrplan

                                                                                              27/11/14

                                                                                              Busverkehr auch in den Morgen- und Abendstunden

                                                                                              Am 14. Dezember 2014 startet der Neue Busfahrplan des SWT-Verkehrsbetriebes. Was ändert sich für die Anbindung auf dem Petrisberg?

                                                                                              Die Buslinie 4 fährt wie gehabt von Montag bis Freitag tagsüber zwischen 07.15 Uhr und 18.15 Uhr ab Porta Nigra und fährt 15 Minuten später die Haltestellen auf dem Petrisberg an. Außerdem, zu den Spitzenzeiten (Schulbeginn und Schulende) fahren zusätzliche Schnellbusse der Linie 4.

                                                                                              Neu ist die Buslinie 85. Diese ergänzt die Linie 4 Werktags in den Morgen- und Abendstunden, sowie Wochenends und an Feiertagen. Um 6.01 Uhr fährt unter der Woche der erste Bus, aus Pluwig über Universität kommend, von der Haltestelle Martin-Schunck-Straße über Gartenfeld in Richtung Innenstadt. In der Nacht wird bis ca. 23.30 Uhr der Petrisberg und Wissenschaftspark von der Buslinie 85 angefahren. Freitags sogar bis 2.30 Uhr.

                                                                                              Fahrpläne als PDF zum Downloaden

                                                                                                04.11.14 - Panzerhalle

                                                                                                4/11/14

                                                                                                Einst Panzerhalle, heute Vorzeigeloft.

                                                                                                Ein Artikel über die ehemalige Panzerhalle in der faz.net vom 16.10.2014 (Verfasserin: Birgit Ochs)

                                                                                                WOHNEN IN DER PANZERHALLE

                                                                                                  28.10.2014 - Spielzeugbasar

                                                                                                  28/10/14

                                                                                                  Öffentliche Veranstaltung

                                                                                                  Spielzeugbasar -Organisiert vom Verein Petrisberg Connect, findet am Samstag, den 08. November 2014 von 14:00 bis 16:00 Uhr der nächste Spielzeugbasar im Seminarraum über dem Restaurant Monte Petris statt. Verkauft werden Baby- und Kinderspielzeug sowie Baby- und Kleinkinderzubehör.

                                                                                                  Wenn Sie auch Sachen zum Verkauf haben, können Sie sich an die E-Mail kleiderbasar-petrisberg    web.de wenden. Weitere Informationen finden Sie unter www.petrisberg-connect.de.

                                                                                                    07.10.2014 - Wohnen an den Gärten

                                                                                                    7/10/14

                                                                                                    Neues Wohnbauprojekt

                                                                                                    Wohnen an den Gärten - das Neue EGP-Bauträgerprojekt auf dem Neuen Petrisberg.

                                                                                                    Interesse? Mehr unter www.gärten-petrisberg.de

                                                                                                      09.09.2014 - Sommerfest 2014

                                                                                                      9/09/14

                                                                                                      Petrisberg

                                                                                                      Sommerfest und Kinderkleiderbasar auf dem Petrisberg.

                                                                                                      Es ist wieder soweit! Das diesjährige Sommerfest, organisiert vom Verein Petrisberg Connect, auf dem Petrisberg steht bevor. Am Samstag, den 13. September 2014 wird es am Wasserturm wieder ein buntes Rahmenprogramm geben. Neben Veranstaltungen für Kinder tagsüber, findet am Abend Tanz und Musik statt. Für Speisen und Getränke ist ganztägig gesorgt. Der Flyer und weitere Informationen sind auf www.petrisberg-connect.de zu finden.

                                                                                                      Auch der nächste Kinderkleiderbasar steht bevor. Dafür ist der 20.09.2014 als Termin festgehalten. Auch dazu finden Sie genauere Informationen auf der Homepage des Vereins Petrisberg Connect e.V.

                                                                                                        26.08.2014 - Neue Studentenwohnungen

                                                                                                        26/08/14

                                                                                                        Petrisberg-Quartier

                                                                                                        Petrisberg-Quartier: Rechtzeitig zum Wintersemester 2014/15 werden die Wohnungen für die Studenten im Petrisberg-Quartier fertig. 135 Wohnungen und Appartements stehen als zusätzlicher Wohnraum in universitätsnähe zur Verfügung. Im selben Gebäudekomplex befindet sich auch der Wasgau-Frischemarkt. Ab sofort mit verlängerten Öffnungszeiten von Montag bis Samstag bis 22 Uhr.

                                                                                                          01.08.2014 - Kindergesundheitstage

                                                                                                          1/08/14

                                                                                                          Lotto-Forum

                                                                                                          Kindergesundheitstage Trier im Lotto-Forum - Ende Juli besuchten über 300 Kinder die Gesundheitstage auf dem Petrisberg, veranstaltet vom Haus der Gesundheit Trier. Unter dem Motto "Kommt probiert es aus!" konnten die teilnehmenden Kinder unterschiedliche Sportarten ausprobieren, sich einen Gesundheitspass ausstellen lassen oder eine Postkarte an einem Luftballon steigen lassen.

                                                                                                            15.07.2014 - Nachbarschafts-Sommerfest

                                                                                                            15/07/14

                                                                                                            Petrisberg Entrée

                                                                                                            Petrisberg Entrée Nachbarschafts-Sommerfest: Am Samstag, den 12.Juli 2014 fand das erste Sommerfest der Bewohner des Petrisberg Entrée statt. Neben der Mini-Disco mit Tanz gab es für die kleinen Hausbewohner noch eine Schatzsuche und Kinderschminken. Das erst Nachbarschaftsfest im Entrée-Gebäude wurde von vier Bewohnerinnen selbst organisiert und diente dem gegenseitigen Kennenlernen im fertiggestellten EGP-Wohnprojekt. Das Programm begann etwa gegen 15.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen, später folgten dann das Grillen sowie zum Abschluss ein Public Viewing im Innenhof zum Spiel um den dritten Platz bei der Fußball WM. Insgesamt waren um die 60 Besucher auf dem Fest. Wegen der ausgesprochen positiven Resonanz ist ein weiteres Fest im nächsten Sommer geplant.

                                                                                                              02.07.2014 - Jubiläumsveranstaltung

                                                                                                              2/07/14

                                                                                                              Der Neue Petrisberg

                                                                                                              Jubiläumsveranstaltung auf dem Petrisberg! Vor 10 Jahren fand auf dem ehemaligen Kasernengelände die Landesgartenschau Trier 2004 statt - Startschuss für die Entwicklung des heutigen Petrisberges. Zu diesem Anlass veranstaltete die Trier Touristik und Marketing GmbH (ehemals Petrispark GmbH) am Freitag, den 20. Juni 2014 das Jubiläumsfest. Kindertheater, Jazz-Konzert, Tanzperformance, Stelzentheater und Vorführung in der Skateanlage gehörten zu den Programmpunkten.

                                                                                                              Das große Angebot an Freizeitmöglichkeiten auf den erhaltenen Daueranlagen der LGS gilt heute bei vielen Studenten, Anwohnern oder Tagestouristen als Naherholungsquelle in Stadtnähe.

                                                                                                              13.06.2014 - Chat Noir

                                                                                                              13/06/14

                                                                                                              Neue Angebote

                                                                                                              Das ehemalige ‚Chat Noir‘ auf dem Petrisberg hat sich zu einem Zentrum für Schauspielschule und Tanzstudio entwickelt. In dem renoviertem Gebäude finden die unterschiedlichsten Angebote statt, von Tanzkursen für Kinder in der Tanzschule, Mittagsentspannung für WIP-Mitarbeiter in der Tai-Chi-Dao-Schule bis hin zu Freitagabend Aufführungen in der für über 100 Gäste Platz bietendem Theater.

                                                                                                              Dabei ist eine weitere Besonderheit, dass alle Dienst- und Gastroleistungen aus Made in Petrisberg sind! Weitere Informationen zu den einzelnen Unternehmen finden Sie unter folgenden Webseiten:

                                                                                                              www.monte-petris.de

                                                                                                              www.tanzstudio-pm.de/

                                                                                                              www.tai-chi-dao.com/

                                                                                                                10.06.2014 - Premiere Kindermusical

                                                                                                                10/06/14

                                                                                                                Termine

                                                                                                                Premiere des diesjährigen Kindertheater im Lotto-Forum auf dem Petrisberg am 07.06.2014. Um 15 Uhr wurde in dieser Saison zum Ersten Mal das Kindermusical 'Pippi feiert Geburtstag' von Rainer Bielfeldt gespielt. Tickets für die weiteren Aufführungen erhalten Sie unter www.ticket-regional.de

                                                                                                                Weitere Termine:

                                                                                                                14.06.2014 - 15.00 Uhr

                                                                                                                15.06.2014 - 11.00 Uhr und 15.00 Uhr

                                                                                                                19.06.2014 - 11.00 UHr und 15.00 Uhr

                                                                                                                20.06.2014 - 15.00 Uhr

                                                                                                                21.06.2014 - 15.00 Uhr

                                                                                                                22.06.2014 - 11.00 Uhr und 15.00 Uhr

                                                                                                                  28.05.2014 - Neueröffnung Wasgau

                                                                                                                  28/05/14

                                                                                                                  Nahversorgung Petrisberg

                                                                                                                  Neueröffnung Wasgau-Markt: Am Dienstag, den 03.06.2014 eröffnet um 8.00 Uhr die Neue Wasgau-Filiale auf dem Petrisberg. Der Frischemarkt erweitert mit dem reichhaltigem Sortiment das Nahversorungsangebot für die umliegenden Studenten in den Wohnheimen und der naheliegenden Universität, ebenso wie den Bewohnern des Petrisberges und den WIP-Mitarbeitern.

                                                                                                                    05.05.2014 - Grünes Klassenzimmer

                                                                                                                    5/05/14

                                                                                                                    Programmheft

                                                                                                                    Grünes Klassenzimmer: Die Broschüre zum grünen Klassenzimmer 2014 ist online. Unter www.petrispark.de können Sie das Programm im PDF-Format downloaden. Verschiedene Veranstaltungen werden hier für Kinder von Mai bis Oktober rund um das ehemalige Landesgartenschau-Gelände angeboten. Organisator ist die Petrispark GmbH jetzt unter neuem Namen ‚Trier Tourismus und Marketing GmbH‘ operierende Gesellschaft. Anmeldemöglichkeiten finden Sie ebenfalls auf der Homepage www.petrispark.de.

                                                                                                                      24.04.2014 - 10 Jahre LGS

                                                                                                                      24/04/14

                                                                                                                      Jubiläum auf dem Petrisberg

                                                                                                                      Jubiläum: Vor 10 Jahren, im April 2004 öffneten die Tore zur Landesgartenschau Trier 2004 auf dem Neuen Petrisberg. Hier einige Eindrücke zur Erinnerung:

                                                                                                                        09.04.2014 - FSV Trier-Kürenz

                                                                                                                        9/04/14

                                                                                                                        Fußballfreizeit auf dem Petrisberg

                                                                                                                        Kick-Treff auf dem Petrisberg in den Osterferien. Der FSV Trier-Kürenz bietet Kindern zwischen 6 und 12 Jahren in der Osterferienzeit vom 14.-16. April 2014 Fußballtraining an. An den 3 Tagen wird es mehrere Trainingseinheiten geben. Außerdem wird Verpflegung bereitgestellt und zusätzlich gibt es ein Trikot für jedes Kind.

                                                                                                                        Weitere Informationen zu Preisen und zur Anmeldung sind direkt auf der Homepage unter www.fsv-trier-kuerenz-1920.de zu finden!

                                                                                                                        01.04.2014 - Luftbilder

                                                                                                                        1/04/14

                                                                                                                        Luftbilder Petrisberg

                                                                                                                        Aktuelle Luftbildaufnahmen vom Petrisberg Ende März.

                                                                                                                          25.03.2014 - SWR Fernsehen

                                                                                                                          25/03/14

                                                                                                                          Dokumentation über Wissenschaftspark

                                                                                                                          SWR-Kurzdokumentation über den Wissenschaftspark:

                                                                                                                          Das SWR-Fernsehen strahlte am 14.03.2014 in der Programmreihe „Hierzulande“ eine ca. 8 Minütige Dokumentation über die Straße „Am Wissenschaftspark“ auf dem Petrisberg aus.

                                                                                                                          Die Dokumentation ist nachträglich in der SWR-Mediathek im Internet verfügbar.

                                                                                                                          Unter folgendem Link kann der Bericht von Peter Thielen per Web gesehen werden:

                                                                                                                          http://www.swr.de/landesschau-rp/hierzuland/hierzuland-trier-petrisberg/-/id=100766/did=12837354/nid=100766/1u1q9wu/index.html

                                                                                                                          20.03.2014 - Wohnen Wandern Wissen

                                                                                                                          20/03/14

                                                                                                                          Wandertouren am und um den Petrisberg.

                                                                                                                          Fünf Termine zum wandern mit der ganzen Familie bietet in diesem Jahr das Netzwerk Petrisberg Connect e.V. Drei Wandertouren stehen schon fest und sind im Detail auf der Homepage www.petrisberg-connect.de zu finden! Die Erste Tour startet am Samstag, den 29. März 2014 und führt vom Maronenhain über den Aveler Wald wieder zurück auf den Petrisberg. Alle weiteren Touren und Termine können Sie der Homepage entnehmen.

                                                                                                                            06.03.2014 - Richtfest

                                                                                                                            6/03/14

                                                                                                                            Petrisberg-Quartier

                                                                                                                            Keine 10 Monate nach Spatenstich konnte für das im Bau befindliche Petrisberg-Quartier bereits das Richtfest gefeiert werden. In Kürze eröffnen hier der Wasgau-Frischemarkt und weitere Geschäfte. Auch die neuen Wohnungen für Studenten sind zum Wintersemester 2014 bezugsfertig.

                                                                                                                              04.02.2014 - Petrisberg- Quartier

                                                                                                                              4/02/14

                                                                                                                              Baufortschritt

                                                                                                                              Die Auswirkungen des bisher recht milden Winters lassen sich am Vorankommen auf der Baustelle des Petrisberg-Quartiers an der Robert-Schuman-Allee erkennen. Mit 2 Baukränen geht der Rohbau des Gebäudes sichtlich voran. Schon jetzt lässt der Bau die Form und das Aussehen des Gebäudekomplexes erahnen. Zu Beginn diesen Wintersemesters sollen u.a. die 135 Studenten-Appartements bezugsfertig sein.

                                                                                                                              Letzte freie Wohnungen können Sie einsehen, unter: http://www.ifa-immobilien.de/wohneinheiten-trier-petrisberg.html

                                                                                                                                02.01.2014 - 2014

                                                                                                                                2/01/14

                                                                                                                                Frohes neues Jahr

                                                                                                                                Die EGP wünscht Ihnen für das neue Jahr 2014 viel Erfolg und alles Gute.

                                                                                                                                12.12.2013 - Weihnachtsmützen

                                                                                                                                12/12/13

                                                                                                                                Es weihnachtet am Petrisberg.

                                                                                                                                Weihnachten steht vor der Tür. Die Starßenlaternen entlang der Robert-Schuman-Allee auf dem Petrisberg verwandeln sich wieder in einen riesigen Adventskalender. Jeden Tag ein Mützchen mehr, bis zum 24. Dezember. Das gesamte Team der EGP wünscht Ihnen allen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit.

                                                                                                                                  05.12.2013 - Advents-Picknick

                                                                                                                                  5/12/13

                                                                                                                                  Veranstaltung im Lotto-Forum

                                                                                                                                  Auf dem Petrisberg findet in diesem Jahr das Erste Advents-Picknick im Lotto-Forum statt. Der Verein Petrisberg-Connect e.V. lädt dazu alle Interessierten Bewohner des Petrisberg am Freitag, den 13. Dezember um 18 Uhr ein. Für groß und klein wird etwas geboten. Bringen Sie sich Ihren eigenen Picknickkorb mit und ziehen Sie sich warm an. Weitere Informationen dazu erhalten Sie auch auf www.petrisberg-connect.de

                                                                                                                                    13.11.2013 - Martinsumzug

                                                                                                                                    13/11/13

                                                                                                                                    Martinsfeuer am Turm Luxembourg

                                                                                                                                    Rückblick: Der St. Martinsumzug am 11.11.2013 auf dem Petrisberg lockte wie schon im vorigen Jahr viele hundert Eltern und Kinder zum gemeinschaftlichen Fest-Umzug. Zum Gedenken an den heiligen Martin hielten die Kinder bunte Laternen vor sich. Gestartet wurde mit zwei Zügen, von der Keune GS bzw. dem Weidengraben und vom Maronenhain auf dem Petrisberg. Treffpunkt der beiden Martinszüge war bei einem großen Feuer auf dem Parkplatz am Turm Luxembourg. Dort gab es für Kinder kostenlos Martinsbrezel und Kinderpunsch.

                                                                                                                                    07.11.2013 - Spielzeugbasar

                                                                                                                                    7/11/13

                                                                                                                                    Spielzeugbasar auf dem Petrisberg

                                                                                                                                    Spielzeugbasar auf dem Petrisberg! Am Samstag, den 09.11.2013 von 14.00 bis 16.00 Uhr findet im Seminarraum über dem Restaurant Monte Petris ein Spielzeugbasar statt. Für weitere Informationen besuchen Sie die Homepage: www.petrisberg-connect.de

                                                                                                                                    09.10.2013 - The Flag II vermietet

                                                                                                                                    9/10/13

                                                                                                                                    Erste Einzüge!

                                                                                                                                    Das neue Studentenwohnheim auf dem Petrisberg, „The Flag II“‘ war im nu vermietet. Zwischenzeitliche sind bereits die ersten Studenten eingezogen und täglich werden es mehr. Damit etabliert sich der Petrisberg weiter als universitätsnaher Wohnstandort mit kurzen Wegen zum Campus und einer guten ÖPNV-Erreichbarkeit.

                                                                                                                                      24.09.2013 - Semesterbeginn

                                                                                                                                      24/09/13

                                                                                                                                      Studentisches Wohnen auf dem Petrisberg!

                                                                                                                                      Im Oktober beginnt das neue Semester an der Universität. Hunderte neue Studenten bewerben sich aktuell für die wenigen verfügbaren Wohnungen in Trier. Durch die Entwicklung des Petrisberges sind in den letzten Jahren viele neue moderne Wohnmöglichkeiten und Studentenwohnheime hinzugekommen. Äußerst attraktiv für Studenten ist die Nähe zur Universität. Auch die Erweiterungen der Einkaufsmöglichkeiten locken immer mehr Studenten auf Triers Hausberg.

                                                                                                                                      Verfügbarkeit und Informationen zu den Studentenwohnheimen auf dem Petrisberg sind unter folgenden Webaddressen zu finden:

                                                                                                                                      www.maison-sartre.de

                                                                                                                                      www.the-flag-trier.de

                                                                                                                                      www.studiwerk.de

                                                                                                                                        16.09.2013 - Fernsehinterview

                                                                                                                                        16/09/13

                                                                                                                                        Wasserband als Kulisse

                                                                                                                                        Der Bürgerrundfunk OK54 nutze das Wasserband auf dem Petrisberg als Kulisse für Interviewgespräche mit Politikern. Interviewgäste waren Politiker, die sich der Direktkandidatur zur Bundestagswahl stellten, sowie weitere Kandidaten zur Landratswahl.

                                                                                                                                        Die einzelnen Aufzeichnungen sind in voller Länge in der Mediathek des Senders unter www.ok54.de abrufbar.

                                                                                                                                          28.08.2013 - Fernmeldeturm, Partnergärten und Maison Sartre

                                                                                                                                          28/08/13

                                                                                                                                          Fernmeldeturm, Partnergärten und Maison Sartre

                                                                                                                                          Das Gebiet unterhalb des 132 Meter in die Höhe ragenden Fernmeldeturmes auf dem Petrisberg ist immer wieder einen Besuch wert. Dort erstrecken sich zahlreiche Themengärten aus den Partnerstädten Triers. Gärten im Japanischen, Römischen, Holländischen, Kroatischen und noch vielen anderen Stilen sind dort zu bewundern. Das Ambiente der unterschiedlichen Länder lädt zum entspannen und erholen ein.

                                                                                                                                          Angrenzend daran befindet sich das Studentenwohnheim Maison Sartre. Namensgeber ist der französische Philosoph Jean-Paul Sartre. Das ehemalige Offizierscasino der französischen Garnison wurde im letzten Jahr fertiggestellt und besteht aus 46 Einzelappartements.

                                                                                                                                          Informationen zu verfügbaren Wohnungen finden Sie unter: www.maison-sartre.de

                                                                                                                                            06.08.2013 - Petrisberg aus der Vogelperspektive

                                                                                                                                            6/08/13

                                                                                                                                            Impressionen aus verschiedenen Blickwinkeln

                                                                                                                                            Der Petrisberg von oben, mit seiner Vielfalt und unterschiedlichen Projekten, wie das Bauträgerprojekt Petrisberg-Entrée. Die EGP plant bereits weitere Wohnbauprojekte auf dem Petrisberg. Sprechen Sie uns jetzt schon an!

                                                                                                                                              30.07.2013 - Baufortschritt G6

                                                                                                                                              30/07/13

                                                                                                                                              Baustellen auf dem Petrisberg

                                                                                                                                              "The Flag II" und der neue Wohnkomplex mit Frischemarkt und Büroflächen, gegenüber des LIDL, füllen die Lücken an der Robert-Schuman-Allee zwischen WIP (Wissenschaftspark) und Universität. Am Studentenwohnheim "The Flag II" werden bereits Baugerüste vom Gebäude entfernt, die Vermietung der Einheiten hat begonnen. Ein paar Meter weiter, an der Baustelle zum neuen Wohnkomplex werden Tiefbau- und Fundamentarbeiten durchgeführt und der erste Baukran wird errichtet.

                                                                                                                                                25.06.2013 - Fotowettbewerb

                                                                                                                                                25/06/13

                                                                                                                                                Sieben Gewinner bei Petrisberg-Fotowettbewerb

                                                                                                                                                Großen Erfolg hatte der unter dem Motto „Petrisberg – vor der Tür“ erstmals ausgeschriebene Fotowettbewerb des Petrisberg Connect e.V. Der offene Teilnehmerkreis und die gewährte Gestaltungsfreiheit waren mit dafür verantwortlich, dass insgesamt 150 Fotos eingereicht wurden. Die Spanne der Teilnehmer reichte von der Fünfjährigen bis zum Profifotografen.

                                                                                                                                                Die Preisverleihung fand am Sonntag, den 16.06.2013, im Rahmen einer „Open-Air-Vernissage“ auf dem Petrisberg statt. Dabei zeigte sich Organisator Nicolas Stöber erfreut über das hohe Niveau der teilnehmenden Fotoarbeiten. Entsprechend schwer war die Aufgabe der Jury, der Richard Krings, Vorsitzender der Fotografischen Gesellschaft Trier, Fotostudio YAPH - Yousef Hakimi Trier, Andrea Spitz, Vorstandsmitglied Petrisberg Connect e.V., Jörg Kaspari, freier Landschaftarchitekt Trier, und

                                                                                                                                                Daniela Valentini, Innenarchitektur und Visuelle Kommunikation, Zürich, angehörten. Letztlich entschieden die Jury-Mitglieder, die Arbeiten von sieben Fotografen – darunter die 5-jährige Felicia Meurer – mit einem Preis auszuzeichnen.

                                                                                                                                                Bei der Vernissage konnten sich die rd. 100 Gäste, darunter der Ortsvorsteher von Kürenz, Bernd Michels, Stadtrat Gerd Dahm und EGP-Chef Jan Eitel, davon überzeugen, dass das erklärte Wettbewerbsziel, die Schönheit und Vielfältigkeit des Petrisbergs „mit anderen Augen herauszu-stellen“, voll erreicht wurde. Insgesamt wurden 18 herausragende Fotoarbeiten gezeigt, die auch in zwei Jahres-Fotokalendern verarbeitet werden. Bei strahlendem Himmel, den beschwingten Klängen des Bachband-(Jazz-)Trios und einem von Schloss Wachenheim gesponsorten Glas Sekt waren Teilnehmer und Gäste voll des Lobes über diese Petrisberg-Connect-Initiative. Die ausgewählten Fotoarbeiten werden anschließend in der Augenklinik Petrisberg und erneut beim Sommerfest des Vereins am Samstag, den 24.08.2013, ausgestellt. Interessierte können sich die (verkleinerten) Fotos auch auf der Vereins-Webseite www.petrisberg-connect.de anschauen.

                                                                                                                                                (Text: Klaus Désor)

                                                                                                                                                  11.06.2013 - Aktuelle Luftbildaufnahmen vom Petrisberg

                                                                                                                                                  11/06/13

                                                                                                                                                  Aktuelle Luftbildaufnahmen vom Petrisberg

                                                                                                                                                  Verfolgen Sie unter der Rubrik "Neuer Petrisberg" die dynamische Entwicklung am Petrisberg und Wissenschaftspark (WIP) anhand neuer Luftbildaufnahmen vom Mai diesen Jahres. In chronologischer Reihenfolge ist zu sehen, wie sich in einem Jahrzehnt aus einem brachliegendem Kasernenareal ein lebendiger, in die Stadt integrierter Stadtteil entwickelt hat.

                                                                                                                                                    04.06.2013 - Sommerheckmeck auf dem Petrisberg

                                                                                                                                                    4/06/13

                                                                                                                                                    Kindertheater im Lotto-Forum: Motto Gespensterspuck

                                                                                                                                                    Auch in diesem Jahr kommt das Sommerkindertheater auf den Petrisberg in Lotto Forum. Gespielt wird diesen Sommer im Rahmen des Kinder- und Jugendfestival SommerHeckMeck 2013 das Theaterstück: "Das kleine Gespenst". Eine Geschichte für Kinder ab 4 Jahren, nach dem Kinderbuch von Otfried Preußler. Für folgende Vorstellung sind Tickets verfügbar:

                                                                                                                                                    - Sonntag, 16.06.2013, 15 Uhr
                                                                                                                                                    - Samstag, 22.06.2013, 15 Uhr
                                                                                                                                                    - Sonntag, 23.06.2013, 11 Uhr und 15 Uhr
                                                                                                                                                    - Samstag, 29.06.2013, 15 Uhr
                                                                                                                                                    - Sonntag, 30.06.2013, 11 Uhr und 15 Uhr

                                                                                                                                                    Weitere Informationen finden Sie unter www.sommerheckmeck.de. Tickets können unter www.ticket-regional.de/sommerheckmeck im Vorverkauf erworben werden.

                                                                                                                                                    29.05.2013 - Sommerveranstaltungen

                                                                                                                                                    29/05/13

                                                                                                                                                    Ein vielfältiges Angebot

                                                                                                                                                    Auch in diesem Jahr finden wieder allerhand Attraktionen und Veranstaltungen auf und um den Petrisberg statt. Für Kinder steht beispielsweise "Das grüne Klassenzimmer" auf dem Programm. Von Mai bis Oktober werden dazu spannende Projekte zum Mitmachen für Kinder angeboten. Oder aber das Kindertheater "Das kleine Gespenst" sowie das Mitmachmusical "Blau-weiß-rot am Strand" laden in das Lotto Forum auf den Petrisberg ein.

                                                                                                                                                    Erwachsene sollten auch auf ihre Kosten kommen. Mit der Band "RSBB" werden Swing-Klassiker vom allerfeinsten präsentiert.

                                                                                                                                                    Genaue Informationen zu Veranstaltungen, Terminen und Veranstaltungsorten finden Sie unter www.petrispark.de

                                                                                                                                                      07.05.2013 - Fortschritt Petrisberg-Entrée

                                                                                                                                                      7/05/13

                                                                                                                                                      Einzüge im 2. Bauabschnitt

                                                                                                                                                      Die Baumaßnahmen an dem Gebäude Petrisberg-Entrée an der Robert-Schuman-Allee nähern sich dem Ende. Mit den Schlüsselübergaben für Wohnungen im 2. Bauabschnitt seit April und den ersten Einzügen im Mai kann bald von einer Fertigstellung des Wohnkomplexes gesprochen werden. Schon um den Jahreswechsel konnten im 1. Bauabschnitt Wohnungen von Eigentümern und Mietern bezogen werden. Das Gebäude besteht aus insgesamt 56 Wohnungen und Familienhäusern.

                                                                                                                                                        20.04.2013 - Naherholungsgebiet Petrisberg

                                                                                                                                                        20/04/13

                                                                                                                                                        Freizeitangebote werden intensiv genutzt!

                                                                                                                                                        Die Restaurants sind voll, die Beachvolleyballplätze sind von Studenten und Schülern besetzt, auf dem Fußballplatz findet ein Konditionstraining statt, Kinder spielen auf der Wiese neben dem Turm Luxemburg, Familien gehen spazieren.

                                                                                                                                                        Bei schönem Wetter ist allerhand los auf und um den Sportplatz am Petrisberg. Bei schönem Wetter lädt das Gebiet rund um den Turm Luxemburg Anwohner und Besucher zu verschiedenen Aktivitäten ein. Eine bezaubernde Atmosphäre, überzeugen Sie sich selbst!

                                                                                                                                                          22.03.2013 - Richtfest The Flag II

                                                                                                                                                          22/03/13

                                                                                                                                                          Rohbau ist fertiggestellt!

                                                                                                                                                          Mit der Fertigstellung von Rohbau und Dach konnte auf der Baustelle des "The Flag II" Wohnheims am 22. März 2013 Richtfest gefeiert werden. Im Herbst 2013 sollen die 201 neuen Appartements auf dem Petrisberg an der Robert-Schuman-Allee bezugsfertig sein. Besichtigungen der Musterwohnung sind ab Ende April 2013 möglich. Informationen, Preise, Verfügbarkeit der Appartements und Kontaktdaten sind unter www.theflag-trier.de zu finden.

                                                                                                                                                            20.03.2013 - WIP-Center

                                                                                                                                                            20/03/13

                                                                                                                                                            Wahrzeichen des WIP zu vermieten!

                                                                                                                                                            Das WIP-Center ist ein einmaliges Bürogebäude direkt am Wasserband im Wissenschaftspark auf dem Petrisberg und steht ab sofort zur Vermietung bereit. Das architektonisch einzigartige Gebäude ist ein Blickfang und zugleich das Wahrzeichen des Wissenschaftsparks in Trier! DasGebäude bietet auf 3 Etagen ca. 500 m² Bürofläche. Auf dem Dach gibt es einen weitreichend Blick auf den Petrisberg und das Umland. Überzeugen Sie sich selbst. Detaillierte Informationen und Kontaktdaten erhalten SIe unter www.wip-trier.de

                                                                                                                                                              18.03.2013 - Fotowettbewerb

                                                                                                                                                              18/03/13

                                                                                                                                                              "Petrisberg - Vor der Tür"

                                                                                                                                                              Der gemeinnützige Verein Petrisberg Connect e.V. veranstaltet einen Fotowettbewerb mit dem Motto: "Petrisberg - vor der Tür". Im Mittelpunkt der Fotografien soll der Petrisberg stehen. Material für einizgartige und besondere Fotos bietet der Stadtteil oberhalb Triers mit markanten und architektonisch einmaligen Gebäuden und Bauwerken wie dem Wasserturm, dem Turm Luxemburg das WIP-Center, dem Wasserband und den Kronengebäuden zu genüge.

                                                                                                                                                              Ausführliche Informationen rund um den Wettbewerb und Kontaktdaten finden Sie direkt auf der Website: www.petrisberg-connect.de oder per klick auf den Flyer.

                                                                                                                                                                28.02.2013 - Die EGP GmbH zieht um - neue Aufgaben, neue Projekte, ein neuer Standort.

                                                                                                                                                                28/02/13

                                                                                                                                                                Die EGP GmbH zieht um - neue Aufgaben, neue Projekte, ein neuer Standort.

                                                                                                                                                                Erfolgsfaktor für eine erfolgreiche Standortentwicklung ist die Nähe zu den Projekten und den laufenden baulichen Maßnahmen. Aus diesem Grund sagt die EGP GmbH „Tschüss“ zum WIP-Center auf dem Petrisberg und macht sich nun auf die Suche nach einem Nachmieter für dieses standortprägende Gebäude. Zum 01. März 2013 zieht die EGP nach Castelnau in das frisch renovierte EGP-Gebäude in der Albert-Camus-Allee 1 in 54296 Trier-Feyen. Neue Aufgaben, neue Projekte, ein neuer Standort.

                                                                                                                                                                  12.02.2013 - Kinderhaus Montessori

                                                                                                                                                                  12/02/13

                                                                                                                                                                  Kindergarten wieder an alter Wirkungsstätte!

                                                                                                                                                                  Nach einer langen Umbauphase zieht das Kinderhaus Montessori wieder in ihr ehemaliges Gebäude im Wissenschaftspark. In dem gelben Gebäude an der Max-Planck-Straße werden sich ab dem 13.02.2013 täglich etwa 100 Kinder aufhalten. Für alle Autofahrer bedeutet das besondere Vorsicht und Tempolimit einhalten.

                                                                                                                                                                    17.01.2013 - The Flag 2

                                                                                                                                                                    17/01/13

                                                                                                                                                                    Bauarbeiten trotz schlechten Wetters!

                                                                                                                                                                    Die Arbeiten auf der Baustelle des neuen „The Flag II“ Komplexes schreiten trotz Kälte und Schnee zusehends voran. Die 201 Studentenappartements sollen im September 2013 fertiggestellt sein. Informationen zum mieten und wohnen finden Sie unter www.theflag-trier.de

                                                                                                                                                                      01.01.2013 - Neujahr 2013

                                                                                                                                                                      1/01/13

                                                                                                                                                                      Frohes Neues Jahr

                                                                                                                                                                      Zum Jahreswechsel wünschen wir Ihnen alles Gute und einen erfolgreichen Start in das Jahr 2013!

                                                                                                                                                                        20.12.2012 - Frohe Weihnachten

                                                                                                                                                                        20/12/12

                                                                                                                                                                        Frohe Weihnachten!

                                                                                                                                                                        Wir wünschen Ihnen einen schönen 4. Advent und eine ruhige besinnliche Weihnachtszeit.

                                                                                                                                                                          06.12.2012 - Der Nikolaus war da!

                                                                                                                                                                          6/12/12

                                                                                                                                                                          Der Nikolaus war da!

                                                                                                                                                                          Einmalig in Deutschland und beliebt (nicht nur) bei den Kindern: Der EGP-Weihnachtsmützen-Adventskalender. Heute haben wir bereits das siebte Mützchen auf. Das EGP Team wünscht allen eine schöne Adventszeit.

                                                                                                                                                                            04.12.2012 - Petrisberg-Entrée: Ersten Einzüge vor Weihnachten

                                                                                                                                                                            4/12/12

                                                                                                                                                                            Petrisberg-Entrée: Ersten Einzüge vor Weihnachten

                                                                                                                                                                            Ein weiteres Bauprojekt auf dem Petrisberg nähert sich der Fertigstellung. Schon vor Weihnachten wird mit ersten Einzügen in dem Wohnprojekt Petrisberg-Entrée gerechnet. Das Gebäude bietet individuelle Wohnungen. Ob Penthouse Wohnung mit Dachterrasse über Stadt-Wohnung mit Garten oder Familienhaus. Für jeden Geschmack und jede Generation bietet Petrisberg-Entrée mit 56 Wohneinheiten ein Neues zu Hause.

                                                                                                                                                                            Weitere Informationen auch zu den letzten freien Wohnungen entnehmen Sie der Internetseite:

                                                                                                                                                                            www. petrisberg-entree.de

                                                                                                                                                                              12.11.2012 - Schnellbus zum Uni-Campus II

                                                                                                                                                                              13/11/12

                                                                                                                                                                              Schnellbus zum Uni-Campus II

                                                                                                                                                                              Schnellbus zum Uni-Campus II

                                                                                                                                                                              Ab sofort fährt täglich um 13.14 Uhr ab Porta-Nigra ein zusätzlicher Schnellbus zum Uni-Campus II. Der Bus fährt folgende Haltestellen an: Hauptbahnhof, Haltestelle SWT, Ostallee und Sickingenstrasse, Wissenschaftspark und endet dann am Campus II der Universität.

                                                                                                                                                                              Dadurch soll die Buslinie 4 zur Mittagsspitze entlastet werden. Weitere Verbesserungen will der Verkehrsbetrieb der Stadtwerke ausarbeiten.

                                                                                                                                                                                02.11.2012 - The Flag 2

                                                                                                                                                                                2/11/12

                                                                                                                                                                                Baubeginn des zweiten "The Flag" Komplexes

                                                                                                                                                                                An der Robert-Schuman-Allee beginnt der Bau des Zweiten „The Flag“ Komplexes. Die Ersten Bagger rollen und planieren das Gelände für das Fundament. Der Bau soll weiteren Studenten eine Universitätsnahe Unterkunft bieten. Eine positive Resonanz der bestehenden Gebäude und die große Nachfrage nach Wohnraum um die Universität sind Impulse die auch den zweiten Komplex schnell mit Studenten füllen werden. Schon im September 2013 sollen die Wohnungen bezugsfertig sein.

                                                                                                                                                                                  04.10.2012 - Erstsemesterexkursion

                                                                                                                                                                                  5/10/12

                                                                                                                                                                                  Erstsemesterexkursion

                                                                                                                                                                                  Erstsemesterexkursion am Petrisberg! Gestern besuchten im Rahmen einer Erstsemesterexkursion Architektur Studenten der FH Koblenz den Petrisberg. Nach einer einführenden Präsentation im WIP-Center wurden die zukünftigen Architekten durch den Wissenschaftspark und den Promenadenpark geführt und hatten die Möglichkeit die unterschiedlichen Bauwerke zu betrachten.

                                                                                                                                                                                    24.09.2012 - Illuminale 2012

                                                                                                                                                                                    24/09/12

                                                                                                                                                                                    Rückblick Illumniale Trier

                                                                                                                                                                                    Wie im Vorjahr stand die Veranstaltung ganz im Zeichen der öffentlichen Präsentation der Lichtkunstwerke, die im Vorfeld der Illuminale Trier von Kindern und Jugendlichen, Menschen mit Beeinträchtigung, sowie von Studierenden der Fachhochschule Trier und interessierten Erwachsenen kreativ und eigenständig gebaut wurde.

                                                                                                                                                                                    Umrahmt von atmosphärischer Musik, der akzentuierten Illumination der umgebenden Vegetation und den Vorführungen von Feuerschluckern und darstellenden Artisten, erlebten die Besucher der Illumnilae Trier einen unvergesslichen Abend, der alle Sinne ansprach.

                                                                                                                                                                                      22.08.2012 - Eis-Alarm im WIP: Besuch des SWR 3 Eis-Trucks!

                                                                                                                                                                                      22/08/12

                                                                                                                                                                                      Eis-Alarm im WIP: Besuch des SWR 3 Eis Trucks!

                                                                                                                                                                                      Zur Freude aller Mitarbeiter des WIP hat sich unter 3.000 Bewerbern unser Mieter Landal GreenParks bei dem Gewinn-Event des SWR 3 für den Besuch des SWR 3 Eis-Trucks durchgesetzt. Bei schönstem Wetter konnten Kollegen aller 175 im Wissenschaftspark ansässigen Unternehmen, Praxen und Labore, ein Eis auf Kosten des SWR 3 genießen. Wie ein Lauffeuer zog das Event durch die Büros und so strömten viele Eishungrige zu einem der Krongebäude an der Max-Planck-Straße.Wir danken dem Team des SWR 3 für die tolle Stimmung und hervorragende Atmosphäre.

                                                                                                                                                                                        25.07.2012 - Ab sofort: Ausblick genießen!

                                                                                                                                                                                        25/07/12

                                                                                                                                                                                        Ab sofort: Ausblick genießen!

                                                                                                                                                                                        Der Rohbau des Petrisberg-Entrée ist fertiggestellt! Ab sofort können Besichtigungstermine für unsere beiden Top-Angebote vereinbart werden. Genießen Sie die unverbaubare Weitsicht von den beiden 20 m² großen Dachterrassen dieser beiden Penthouse-Wohnungen. Wir freuen uns über einen Anruf oder Email zur Terminvereinbarung unter 0651-43680-0 oder kontakt    egp.de

                                                                                                                                                                                        Hier die Grundrisse der beiden Wohnungen:

                                                                                                                                                                                          18.07.2012 - Lampionworkshops zur Illuminale Trier 2012 (Kopie 1)

                                                                                                                                                                                          18/07/12

                                                                                                                                                                                          Lampionworkshops zur Illuminale Trier 2012

                                                                                                                                                                                          Nach dem großen Erfolg des LichterGartenFestes im letzten Jahr, findet auch 2012 wieder ein Natur- und Lichtspektakel auf dem Petrisberg statt. Die Veranstaltung "Illuminale" findet am 22. September 2012 auf dem Neuen Petrisberg statt.

                                                                                                                                                                                          Wie bereits beim „LichterGartenFest 2011“ bietet die Petrispark GmbH, in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Trier, dem Verein Lebenshilfe Trier e.V. und dem Soziokulturellen Zentrum Coopérations/ Wiltz, Luxemburg auch bei der „Illuminale Trier“ Kindern und Jugendlichen, Studentinnen und Studenten der Fachhochschule Trier und interessierten Erwachsene, die Möglichkeit, sich frei und kreativ an der Entwicklung eines Gesamtkunstwerkes zu beteiligen.

                                                                                                                                                                                          Die Workshops zum Lampionbau werden ab sofort angeboten. Anmeldungen und Informationen unter:
                                                                                                                                                                                          www.petrispark.de
                                                                                                                                                                                          oder bei Frau Christine Faber
                                                                                                                                                                                          christine.faber    trier.de
                                                                                                                                                                                          Tel.: 0651 – 718 1417

                                                                                                                                                                                            02.07.2012 - Endstufenausbau im Kreativquartier G2 gestartet

                                                                                                                                                                                            2/07/12

                                                                                                                                                                                            Endstufenausbau im Kreativquartier G2 gestartet

                                                                                                                                                                                            Der Endstufenausbau der Straßen im Kreativquartier G2 hat begonnen. Die Rudi-Schillings-, Peter-Thomas- und Klaus-Kordel-Straße bekommen ihren letzten Schliff!

                                                                                                                                                                                              26.06.2012 - Das Kinderhaus Petrisberg nimmt Farbe an!

                                                                                                                                                                                              26/06/12

                                                                                                                                                                                              Das Kinderhaus Petrisberg nimmt Farbe an!

                                                                                                                                                                                              Das Kinderhaus Petrisberg nimmt Farbe an! Die Bauarbeiten am ehemaligen Chat Noir gehen zügig voran, sodass dem planmäßigen Einzug der neuen Nutzer Ende des Jahres nichts im Wege steht. Geplant ist ein Hort mit ca. 20 Plätzen für Grundschulkinder, zwei Krippengruppen für Kleinkinder bis drei Jahre sowie drei Kindergartengruppen Platz.

                                                                                                                                                                                                19.06.2012 - Petrisberg Entrée - Bauarbeiten voll im Zeitplan

                                                                                                                                                                                                19/06/12

                                                                                                                                                                                                Petrisberg Entrée - Bauarbeiten voll im Zeitplan

                                                                                                                                                                                                Die Arbeiten am Petrisberg- Entrée liegen voll im Zeitplan- der Beginn des Fassadenbaus ist erfolgt und auch die Fenster wurden schon eingebaut. Noch sind 4 Wohnungen mit tollem Blick in Richtung Turm Luxemburg verfügbar. Gerne zeigen wir Ihnen die noch verfügbaren Wohnungen und besichtigen den Rohbau. Vereinbaren Sie einfach einen Termin (kontakt    egp.de oder Tel. 0651-436800).

                                                                                                                                                                                                  05.06.2012 - EGP goes Facebook

                                                                                                                                                                                                  5/06/12

                                                                                                                                                                                                  EGP goes Facebook

                                                                                                                                                                                                  Ab sofort immer auf dem neuesten Stand der Projektentwicklungen!

                                                                                                                                                                                                  04.06.2012 - Kindertheater "Der Grüffelo"

                                                                                                                                                                                                  4/06/12

                                                                                                                                                                                                  Kindertheater "Der Grüffelo"

                                                                                                                                                                                                  Das Lotto-Forum und der Petrispark vewandelt sich in einen Wald, in dem große und kleine Angsthasen erleben können, wie die schlaue Maus die anderen Tiere verschreckt, indem sie sich den fürchterlichen GRÜFFELO ausdenkt. In diesem Jahr bietet das Team um Regisseur und Theatermacher Florian Burg in Zusammenarbeit mit der städtischen Petrispark GmbH eine besondere Mut-Mach-Geschichte.

                                                                                                                                                                                                  Rund 250 kleine und große Besucher der EGP-gesponsorten Vorstellung fieberten am Sonntag, den 03. Juni 2012 mit dem Grüffelo und seinen Freunden. Das Theater läuft noch bis Sonntag, den 10. Juni 2012. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online unter www.ticket-regional.de.

                                                                                                                                                                                                    22.05.2012 - Der Rohbau Petrisberg-Entrée steht

                                                                                                                                                                                                    22/05/12

                                                                                                                                                                                                    Der Rohbau Petrisberg-Entrée steht

                                                                                                                                                                                                    Der Rohbau des Wohnprojektes Petrisberg-Entrée steht. Die Arbeiten am Objekt mit Blick über den Petrispark und den Turm Luxemburg liegen im Zeitplan. Die ersten Wohnungen des 1. Bauabschnittes werden in diesem Jahr fertigstellt.

                                                                                                                                                                                                      14.05.2012 - Aktuelle Luftbilder des Neuen Petrisberg

                                                                                                                                                                                                      14/05/12

                                                                                                                                                                                                      Aktuelle Luftbilder des Neuen Petrisberg

                                                                                                                                                                                                      Der Petrisberg von oben. Die neuen Luftbilder geben einen spannenden Einblick in die Entwicklung der Bauprojekte.

                                                                                                                                                                                                        09.05.2012 - Umbau Kinderhaus im vollen Gange

                                                                                                                                                                                                        9/05/12

                                                                                                                                                                                                        Umbau Kinderhaus im vollen Gange

                                                                                                                                                                                                        Der Umbau des Kinderhauses schreitet zügig voran. Im Herbst diesen Jahres sollen die Arbeiten der Stadt abgeschlossen werden und neues Leben in das ehemalige Chat Noir einziehen.

                                                                                                                                                                                                          27.04.2012 - Mittwochs-Lauftreff auf dem Petrisberg

                                                                                                                                                                                                          27/04/12

                                                                                                                                                                                                          Mittwochs-Lauftreff auf dem Petrisberg

                                                                                                                                                                                                          Jeden Mittwoch wird auf dem Trierer Petrisberg gelaufen. Das Motto lautet " hinkommen und mitmachen", denn vom Laufanfänger bis zum regelmäßigen Jogger ist jeder herzlich willkommen.Oberstes Ziel des Lauftreffs ist der Spaß an der Bewegung, jedes Tempo ist im Angebot.

                                                                                                                                                                                                          Treffpunkt ist jeden Mittwoch um 19 Uhr am Turm Luxemburg.

                                                                                                                                                                                                          05.03.2012 - Lauftreff- "No Stress- Lauf mit!"

                                                                                                                                                                                                          5/04/12

                                                                                                                                                                                                          "No Stress- Lauf mit!"

                                                                                                                                                                                                          Dienstags, 17:30 Uhr: Los geht's am Parkplatz vor dem Gebäude 005, Max-Planck-Straße 22+24.
                                                                                                                                                                                                          Organisiert wird der Lauftreff durch das StressZentrum Trier. Der Beitrag p.P beträgt 3€, sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene Läufer sind herzlich Willkommen.


                                                                                                                                                                                                          Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an info@stresszentrum-trier.de

                                                                                                                                                                                                          20.02.2012 - Umbau Max-Planck-Straße 23 geht voran - zusätzlicher Platz für die Kita

                                                                                                                                                                                                          20/02/12

                                                                                                                                                                                                          Umbau Max-Planck-Straße 23 geht voran - zusätzlicher Platz für die Kita

                                                                                                                                                                                                          Das Gebäude des ehemaligen Chat Noir in der Max-Planck-Straße 23 wird seit Dezember 2011 seitens der Stadt Trier umgebaut. Die Arbeiten schreiten mit großen Schritten voran. Dem Hauptnutzer, das Montessori-Kinderhaus, steht bald mehr Platz im Erdgeschoss und einer Hälfte des 1. Obergeschosses zur Verfügung. Dort finden ab voraussichtlich Herbst 2012 ein Hort für 20 Grundschulkinder Platz, zwei Krippengruppen für Kleinkinder bis drei Jahre sowie drei Kindergartengruppen Platz. Außerdem können die Kinder künftig den barrierefreien Haupteingang nutzen und auf einem vergrößerten Außengelände spielen. Ergänzt wird die Kita-Nutzung wieder mit verbesserter Raumaufteilung durch das Tanzstudio Patricia Meier. Als weitere Nutzungen werden ein Pflegestützpunkt sowie Büro- und Seminarräume für die Qualifizierungsabteilung des Club Aktiv aufgenommen.

                                                                                                                                                                                                            10.01.2012 - Verbesserte ÖPNV-Anbindung

                                                                                                                                                                                                            10/01/12

                                                                                                                                                                                                            Verbesserte ÖPNV-Anbindung

                                                                                                                                                                                                            Zum Januar 2012 trat der neue Fahrplan der SWT Stadtwerke Trier Verkehrs GmbH in Kraft. Damit wurde auch die Anbindung des Petrisbergs und des WIP Wissenschaftspark Trier deutlich verbessert. Die bisherigen Buslinien 4 und 14 wurden zu einer neuen Linie 4 zusammengefasst. Diese fährt nun im 30-Minuten-Takt von der Porta Nigra über Gartenfeld zum Wissenschaftspark und wird zu den morgendlichen Stoßzeiten mit einem Schnellbus im 15-Minuten-Takt ergänzt. Mit der Fahrplanumstellung ist nun auch die direkte Anbindung des Petrisbergs an die Innenstadt in den Abendstunden und am Wochenende gesichert. Die Linie 83 bedient den Standort Werkstags nach Feierabend und am Wochende im 30-Minuten-Takt. Weitere Informationen finden Sie unter www.vrt-info.de

                                                                                                                                                                                                              02.01.2012 - Die EGP wünscht ein frohes neues Jahr!

                                                                                                                                                                                                              2/01/12

                                                                                                                                                                                                              Die EGP wünscht ein frohes neues Jahr

                                                                                                                                                                                                              Die EGP wünscht Ihnen ein frohes und erfolgreiches neues Jahr 2012!

                                                                                                                                                                                                              16.12.2011 - Das Petrisberg-Entrée wächst und wächst!

                                                                                                                                                                                                              16/12/11

                                                                                                                                                                                                              Das Petrisberg-Entrée wächst und wächst!

                                                                                                                                                                                                              Seit Anfang September erstellt die Bauunternehmung Barbian nun den Rohbau des Petrisberg-Entrées und dank des bisher guten Wetters liegen die Arbeiten bestens im Zeitplan. Nachdem die Bodenplatten des ersten und zweiten Bauabschnitts fertig gestellt wurden, folgte die Anbringung der Deckenelemente der Tiefgarage. Mittlerweile stehen sogar die ersten Wandelemente des ersten Bauabschnitts, sodass einige Wohnungsgrundrisse bereits erahnt werden können! Im Hintergrund wird weiter an einem reibungslosen Baufortschritt gearbeitet, so wurden die haustechnischen Gewerke (Sanitär, Heizung, Lüftung und Elektro) an ausschließlich regionale, zuverlässige und der EGP bekannte Unternehmen vergeben.

                                                                                                                                                                                                                14.11.2011 - St. Martinsumzug auf dem Petrisberg

                                                                                                                                                                                                                14/11/11

                                                                                                                                                                                                                St. Martinsumzug auf dem Petrisberg

                                                                                                                                                                                                                Am Freitag, den 11.11.2011 kamen wieder zahlreiche Besucher auf dem Petrisberg zusammen für den traditionellen St. Martinsumzug. Nach gemeinsamem Singen und St. Martins Spielen startete die Runde am Lottoforum. Der Umzug führte Groß und Klein mit ihren Laternen über das Petrisberg Gelände und fand seinen Abschluss bei einem gemeinsamen Feuer auf dem Parkplatz neben dem Jahreszeiten.

                                                                                                                                                                                                                Dank dem Wochenspiegel kamen auch dieses Jahr wieder alle Kinder in den Genuss einer heißen Tasse Tee und Brezeln. Der St. Martinsumzug wurde durch die Kooperationspartner Gemeinde St. Augustinus, dem Montessori Kinderhaus Petrisberg und der Kindertagesstätte St. Augustinus im Weidengraben sowie Petrisberg Connect e.V. organisiert. Dank der tatkräftigen Unterstützung der Petrispark GmbH, der Musikschule Bleser und der freiwilligen Feuerwehr Kürenz sowie dem Jahreszeiten und vielen helfenden Händen engagierter Mitarbeiter und Mitglieder der Kooperationspartner konnte aus der Planung dann auch Realität werden.

                                                                                                                                                                                                                  19.09.2011 - Lichterfest zieht tausende Menschen auf den Petrisberg.

                                                                                                                                                                                                                  19/09/11

                                                                                                                                                                                                                  Lichterfest zieht tausende Menschen auf den Petrisberg.

                                                                                                                                                                                                                  Circa 6000 Menschen ließen sich am vergangenen Samstagabend, den 17. 09. 2011, auf dem Gelände des Petrisparks beeindrucken: Lichtinstallationen unterschiedlicher Thematik verwandelten die Fläche am Turm Luxembourg in eine mysteriöse Stätte mit hunderten aus Holz und transparentem Papier bestehenden Lichtelemente.

                                                                                                                                                                                                                  Organisiert und bemüht haben sich um dieses erstmals in Trier stattgefundene Fest, sowie um den angebotenen Shuttle-Service aus der Stadt, die Petrispark GmbH und das Kulturbüro Trier mit Unterstützung eines Helferteams.

                                                                                                                                                                                                                    08.09.2011 - Rohbauarbeiten am Petrisberg-Entreé gestartet!

                                                                                                                                                                                                                    8/09/11

                                                                                                                                                                                                                    Rohbauarbeiten am Petrisberg-Entreé gestartet!

                                                                                                                                                                                                                    Die Petrisberg-Entrée-Baustelle schreitet voran: Nachdem die Baugrube ausgehoben ist, konnte die Bauunternehmung Barbian GmbH mit den Rohbauarbeiten beginnen und gießt aktuell die Bodenplatte. Weitere Informationen zum Projekte finden Sie unter www.petrisberg-entree.de.

                                                                                                                                                                                                                      01.09.2011 - Ärztehaus wächst weiter!

                                                                                                                                                                                                                      1/09/11

                                                                                                                                                                                                                      Ärztehaus wächst weiter!

                                                                                                                                                                                                                      Im Ärztehaus auf dem Petrisberg sind zwischenzeitlich weitere Einheiten bezogen worden: Neben der Petrisberg Apotheke und dem Kersting Sanitätshaus stehen nun die Spezialisten aus der Physiotherapie Petrisberg, die Praxen für Neurochirurgie, innere Medizin, Orthopädische und Logopädische Praxen sowie die Pädiatrie und Kinderkardiologie zu Verfügung! Im Dezember bezieht dann eine urologische Praxis ihre neuen Räume im Ärztehaus.

                                                                                                                                                                                                                      Die EGP grüßt die neuen Nachbarn herzlich und wünscht viel Erfolg!

                                                                                                                                                                                                                        25.08.2011 - Bürovillenpark komplett! Endstufenausbau fast abgeschlossen.

                                                                                                                                                                                                                        25/08/11

                                                                                                                                                                                                                        Bürovillenpark komplett! Endstufenausbau fast abgeschlossen.

                                                                                                                                                                                                                          20.08.2011 - Sommerfest Petrisberg Connect 2011: schön war´s!

                                                                                                                                                                                                                          20/08/11

                                                                                                                                                                                                                          Sommerfest Petrisberg Connect 2011: schön war´s!

                                                                                                                                                                                                                          Dank des engagierten Organisations-Teams bestehend aus Petrisberg-Bewohnern und unter Federführung des Petrisberg Connect e.V. fand auch in diesem Jahr bei strahlendem Sonnenschein das Sommerfest am Wasserturm statt. Das gut besuchte Fest bot allen Gästen einen entspannten Nachmittag. Die Kleinen hatten beim Schminken und vielen Angeboten der Mobilen Spielaktion Konz e.V. viel Spaß. Für das leibliche Wohl war sehr gut gesorgt und man konnte zwischen Herzhaften und leckeren Kuchen wählen. Für den Kuchen hatte das Montessori-Kinderhaus, wie auch schon im letzten Jahr gesorgt. Es wurde gelacht, miteinander gesprochen und bei einer schönen Stimmung bis in den Abend hinein gefeiert.

                                                                                                                                                                                                                            16.08.2011 - 5. Familienfest der Petrispark

                                                                                                                                                                                                                            16/08/11

                                                                                                                                                                                                                            5. Familienfest der Petrispark

                                                                                                                                                                                                                            Am vergangenen Sonntag, den 14. August 2011 fand das fünfte Familienfest der Petrispark GmbH auf dem Petrisberg statt. Rund 5000 Besucher ließen sich vom wechselhaften Wetter nicht abhalten, die zahlreichen Spiel- und Spaßmöglichkeiten zu nutzen. Auf dem gesamten Gelände der ehemaligen Landesgartenschau in Trier war für Kinder jeden Alters und ihre Familien etwas geboten. Ob Kinderschminken und Kreativwelt für die Kinder oder Wohlfühloase und Gesundheitscheck für ihre Eltern.

                                                                                                                                                                                                                            Die Allerkleinsten eroberten sich die Bausteine der EGP- Kinderbaustelle, bestaunten die Riesenseifenblasen, die Mama und Papa für sie machten und nutzten begeistert die LUCKY- Hüpfburg. Die größeren bewiesen Mut und Ausdauer an der Kletterwand oder bei der Energie-Olympiade. Größter Beliebtheit erfreuten sich auch wieder die Fahrten mit dem Feuerwehrauto oder dem Römerexpress über das Gelände und die spannende Vorführung der Diensthundestaffel der Polizei Trier. Ein weiterer Publikumsmagnet waren die Shows des Zauberers Leonardo im Lottoforum.

                                                                                                                                                                                                                              10.08.2011 - Neuer Internetauftritt des WIP Wissenschaftspark Trier online

                                                                                                                                                                                                                              10/08/11

                                                                                                                                                                                                                              Neuer Internetauftritt des WIP Wissenschaftspark Trier online

                                                                                                                                                                                                                              160 Unternehmen mit über 1.100 Mitarbeitern aus wissensbasierten dienstleistungs- und forschungsorientierte Bereichen stehen für die hohe Qualität des WIP Wissenschaftspark Trier. In den vergangenen sieben Jahren hat sich der WIP als ein bedeutender und eigenständiger Unternehmerstandort in der Region etabliert und wird unabhängig von der Entwicklung des gesamten Petrisbergs in der Öffentlichkeit wahrgenommen.

                                                                                                                                                                                                                              Es ist an der Zeit dies mit einem eigenständigen Internetauftritt zu dokumentieren. Unter der neuen URL www.wip-trier.de wird seit kurzem der Standort mit seinen Unternehmen, seinem Profil und Konzept sowie den Büro- und Serviceangeboten in neuem, schickem Design präsentiert.

                                                                                                                                                                                                                              Schauen Sie doch einfach mal rein. Über ein Feedback zur neuen Seite würden wir uns freuen.

                                                                                                                                                                                                                              09.08.2011 - Baustart Petrisberg-Entrée erfolgt!

                                                                                                                                                                                                                              9/08/11

                                                                                                                                                                                                                              Baustart Petrisberg-Entrée erfolgt!

                                                                                                                                                                                                                              Es geht los. Alle vorbereitenden Maßnahmen sind getroffen, es kann losgehen. Für den Baugrubenaushub und die Erstellung des Rohbaus konnten zwei verlässliche Partner gewonnen werden. Ende Juli 2011 hat die Firma RLP-Transporte mit dem Baugrubenaushub begonnen, Mitte August startet die Bauunternehmung Barbian mit dem Rohbau. Durch den straffen Bauzeitenplan werden die ersten Wohnungen voraussichtlich Ende 2012 fertiggestellt.

                                                                                                                                                                                                                              Der Baubeginn wurde natürlich gebührend gefeiert, daher veranstaltete die EGP am Samstag, den 06. August 2011 von 10:00 bis 15:00 Uhr ein Baustellenfest auf der Fläche. Mit Hilfe eines Hubwagens konnte man sich auf Höhe der späteren Wohnebenen bringen lassen und den phantastischen Blick zum Turm Luxemburg genießen.

                                                                                                                                                                                                                              Weitere Informationen und Wohnungsangeboten finden Sie auch unter www.petrisberg-entree.de.

                                                                                                                                                                                                                              21.07.2011 - Neufirmierung EGP GmbH

                                                                                                                                                                                                                              21/07/11

                                                                                                                                                                                                                              Neufirmierung EGP GmbH

                                                                                                                                                                                                                              Aus der „EGP Entwicklungsgesellschaft Petrisberg GmbH“ wird die „EGP GmbH“. Dies ist aus gutem Grund keine drastische Namensänderung, denn wir wollen uns ja schließlich treu bleiben und weiterhin das bieten, für das wir heute stehen: Engagierte Standortentwicklung, lohnenswerte Projekte, neue Produkt-entwicklungen und eine schnelle Umsetzung für und mit den Menschen.

                                                                                                                                                                                                                              Wir wollen aber andererseits auch nicht stehen bleiben, sondern uns weiter entwickeln, wachsen, neue Herausforderungen übernehmen und unser Know-How breiter einsetzen. Genau hierfür haben wir die Weichen gestellt und mit dem Ankauf zweier weiterer großer Areale – der ehemaligen Kaserne Castelnau in Trier-Feyen und dem stillgelegten Industrieareal Bobinet in Trier-West – äußerst anspruchsvolle und faszinierende Aufgaben übernommen. An diesen Standorten beginnt nun der Wandel und wir freuen uns, unsere Kraft und Leidenschaft in diese neuen Projekte stecken zu dürfen ohne dabei „unseren“ Petrisberg aus den Augen zu verlieren.

                                                                                                                                                                                                                              Dieses neue Kapitel unserer Unternehmensentwicklung soll auch mit einer behut­samen Umfirmierung dokumentiert werden. Jan H. Eitel, Geschäftsführer der EGP GmbH: „Der alte-neue Name, das schöne neue Logo und die neuen Internetseiten spiegeln unseren konsequenten Wachstumskurs wider. Generell wollen wir aber auch in Zukunft lieber unsere Standorte und Projekte in den Vordergrund stellen und diese für sich sprechen lassen“.

                                                                                                                                                                                                                              Die neue Internetadresse der EGP GmbH lautet www.egp.de und alle Emailadressen enden nun auf @egp.de (vormals: @petrisberg.de).

                                                                                                                                                                                                                                20.07.2011 - Straße „Am Wissenschaftspark“ wird fertig gestellt

                                                                                                                                                                                                                                20/07/11

                                                                                                                                                                                                                                Straße „Am Wissenschaftspark“ wird fertig gestellt

                                                                                                                                                                                                                                Anfang Juli 2011 war Baubeginn des letzten noch freien Grundstücks an der Straße „Am Wissenschaftspark“ im Bürovillenpark: Die Jam Software GmbH wird sich vergrößern und zieht aus ihrem Büro in der Max-Planck-Straße in den eigenen Neubau im Bürovillenpark.

                                                                                                                                                                                                                                Des Weiteren sind alle Wohnungen der Suitedreams und drei der vier Mediaboxen am Wasserband bezogen, die vierte Box wird aktuell ausgebaut.

                                                                                                                                                                                                                                Dies ermöglicht nun die Fertigstellung der Straße „Am Wissenschaftspark“. Bis Mitte August werden die Arbeiten voraussichtlich andauern.

                                                                                                                                                                                                                                  11.07.2011 - Online-Buchung unserer Seminarräume www.seminarraum-trier.de

                                                                                                                                                                                                                                  11/07/11

                                                                                                                                                                                                                                  Online-Buchung unserer Seminarräume www.seminarraum-trier.de

                                                                                                                                                                                                                                  Liebe Veranstalter! Wir haben unseren Service weiter verbessert und vermieten ab sofort unsere Seminarräume über ein eigenes Buchungsportal. Dieses erreichen Sie ab sofort unter www.seminarraum-trier.de.

                                                                                                                                                                                                                                  Ihre Vorteile: Hier können Sie bequem jederzeit die Belegung unserer Seminarräume anhand eines Kalenders einsehen, sofort Reservierungen vornehmen und Ihre Veranstaltung bis hin zum Catering online planen. Praktisch, transparent und einfach!

                                                                                                                                                                                                                                  Wir freuen uns, Sie weiterhin in unseren Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen!

                                                                                                                                                                                                                                  Bitte beachten Sie, dass Buchungen nur noch über dieses Portal möglich sind.

                                                                                                                                                                                                                                  07.07.2011 - „Abenteuer Stadt“ auf dem Petrisberg

                                                                                                                                                                                                                                  7/07/11

                                                                                                                                                                                                                                  „Abenteuer Stadt“ auf dem Petrisberg

                                                                                                                                                                                                                                  „Aus Alt mach’ Neu – Wie aus einer alten Kaserne ein neuer Stadtteil wird“. Auch in diesem Jahr folgten unter diesem Motto Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren der Einladung der EGP und begaben sich auf dem Petrisberg auf eine Entdeckungsreise durch die Wohngebiete und den WIP-Wissenschaftspark Trier.

                                                                                                                                                                                                                                  Im Rahmen einer spannenden Schatzsuche wurde den jungen Besuchern spielerisch vermittelt, wie das alte Kasernengelände in ein modernes Wohn- und Arbeitsgebiet umgewandelt wurden und welche wichtige Rolle die Nachhaltigkeit bei der Entwicklung des Petrisbergs einnimmt. Nachdem die Schatzsucher im Gewölbekeller eines Kronengebäudes fündig wurden, ging es zurück in den Seminarraum der EGP. Auf Plänen hatten die Kinder, als „Experten auf dem Gebiet der kinderfreundlichen Stadtplanung“ die Möglichkeit darzustellen, wie sie sich den Petrisberg neu gestalten würden.

                                                                                                                                                                                                                                  Die Veranstaltung ist Teil des „Zukunftsdiploms für Kinder“ der Lokalen Agenda 21 und soll die junge Generation für das Thema „Nachhaltige Entwicklung“ sensibilisieren.

                                                                                                                                                                                                                                    28.06.2011 - Glühwürmchen Mini-Akademie am 11. und 12. Juli 2011

                                                                                                                                                                                                                                    28/06/11

                                                                                                                                                                                                                                    Glühwürmchen Mini-Akademie am 11. und 12. Juli 2011

                                                                                                                                                                                                                                    Am 11. und 12. Juli 2011 findet von 9 bis 13 Uhr wieder eine Glühwürmchen Mini-Akademie statt zum Thema „Wie kommen Sonne und Wind in die Steckdose?“ im Seminarraum über dem Monte Petris.

                                                                                                                                                                                                                                    Einer kleinen Einführung in das Thema „Erneuerbare Energien und Recycling“ folgen Experimente und Bastel-Workshops: z.B. Müsliriegel aus dem selbstgebauten Solarbackofen, Fahrzeuge und Geldbeutel aus Tetra-Pak, Einbau von Solarmodulen usw. Mittags bietet das Monte Petris ein leckeres Kinderessen an.

                                                                                                                                                                                                                                    Am 12. Juli werden die Glühwürmchen dann nach dem Mittagessen als „1. Haus der kleinen Forscher“ in der Region Trier anerkannt und stellen der Presse noch einige der Mini-Akademie-Experimente vor.

                                                                                                                                                                                                                                    Eine Voranmeldung ist notwendig, da nur 25 Plätze zur Verfügung stehen.
                                                                                                                                                                                                                                    Ansprechpartner: Frau Claudia Meurer / Annette Lang, Tel.: 0651-170 88 52
                                                                                                                                                                                                                                    Kosten: pro Tag/Kind - 9 Euro, also für 2 Tage 18 Euro + (falls erwünscht) 3 Euro Mittagessen.
                                                                                                                                                                                                                                    Weitere Informationen finden Sie hier.

                                                                                                                                                                                                                                    20.06.2011 - Eröffnungsveranstaltung Ärztehaus Petrisberg

                                                                                                                                                                                                                                    20/06/11

                                                                                                                                                                                                                                    Eröffnungsveranstaltung Ärztehaus Petrisberg

                                                                                                                                                                                                                                    Am 01.06.2011 wurde mit der Eröffnung der Petrisberg Apotheke und des Sanitätshauses Kersting das Ärztehaus Petrisberg offiziell zur Nutzung übergeben.

                                                                                                                                                                                                                                    Das Ärztehaus setzt sich aus insgesamt 11 Mietparteien zusammen, die sich auf über 2300 m² Fläche und fast 10.000 m³ verteilen. Das Investitionsvolumen beträgt etwa 4,5 Millionen Euro. Planung, Ausführung und Bauleitung erfolgen durch die Ing. Gesellschaft Syncron, Architekt Helmut Moersdorf aus Igel unter Projektleitung von der Architektin Claudia Karl.

                                                                                                                                                                                                                                    Die ersten fünf Einheiten sind zwischenzeitlich bezogen. Im Erdgeschoss befinden sich die Petrisberg Apotheke und das Sanitätshaus Kersting, sowie ein als Wartelounge dienender Raum, in dem auch Abendveranstaltungen oder Seminare stattfinden. Im Untergeschoss liegt die logopädische Praxis, im ersten Obergeschoss eine privatärztliche internistische Praxis. Das zweite Obergeschoss wird nahezu komplett von der orthopädischen Gemeinschaftspraxis belegt. Bis zum Januar 2012 vervollständigen sonstige Praxen das „Praxen-Ensemble“.

                                                                                                                                                                                                                                    Die EGP wünscht alles Gute für die Zukunft!

                                                                                                                                                                                                                                      16.06.2011 - 5. Castelnau-Gespräch am 15. Juni 2011

                                                                                                                                                                                                                                      16/06/11

                                                                                                                                                                                                                                      5. Castelnau-Gespräch am 15. Juni 2011

                                                                                                                                                                                                                                      Auch am letzten Castelnau-Gespräch vor der Sommerpause zeigten wieder zahlreiche Bürgerinnen und Bürger Ihr Interesse an den Entwicklungen des ehemaligen Kasernengeländes Castelnau.

                                                                                                                                                                                                                                      Die EGP lud zur Information und Diskussion rund um Wohnwünsche und erste Typologie-Entwürfe ein.

                                                                                                                                                                                                                                      Das nächste Castelnau-Gespräch wird am Mittwoch, den 17. August 2011 um 17.30 Uhr vor Ort im Gebäude 001 auf dem ehemaligen Kasernengelände stattfinden. Die EGP freut sich auf Ihr Interesse.

                                                                                                                                                                                                                                      Die Anfahrtsskizze finden Sie hier.

                                                                                                                                                                                                                                        12.05.2011 - Familien-Haus im Petrisberg-Entrée wieder verfügbar

                                                                                                                                                                                                                                        12/05/11

                                                                                                                                                                                                                                        Familien-Haus im Petrisberg-Entrée wieder verfügbar

                                                                                                                                                                                                                                        Wir befinden uns im Jahr 2011. Alle Grundstücke und Wohnungen auf dem Petrisberg sind verkauft. Alle? Nein! Im letzten großen Wohnbauprojekt „Petrisberg-Entrée“ haben die Macher zwei Familien-Häuser neu entwickelt – Verkaufsstart jetzt!

                                                                                                                                                                                                                                        Sie sind Teil einer komfortablen und durchdachten Anlage, haben dennoch Ihr eigenes Haus mit privaten und abgetrennten Garten zum Entspannen und Wohlfühlen oder zum Spielen für Ihre Kinder. Im Erdgeschoss befinden sich das Wohnzimmer, der offene Wohn-Essbereich mit Austritt zum privaten Garten, ein Hauswirtschaftsraum sowie ein Gäste-WC. Im 1. Obergeschoss liegen drei (auf Wunsch zwei) Kinderzimmer und ein Tageslicht-Bad. Im 2. Obergeschoss befindet sich ein separater Elternbereich mit Schlafzimmer, Tageslicht-Bad mit Dusche und Badewanne ensuite, ein Arbeitsstudio und eine über 12m² große Dachterrasse. Morgen- und Abendsonne dank Gärten und Dachterrasse zu beiden Himmelsrichtungen sind garantiert.

                                                                                                                                                                                                                                        Durch den Zugang über den Innenhof ist Ruhe und Privatheit garantiert und die Nachbarschaft hat eine große Bedeutung. Der Innenhof wird mit Spielgeräten ausgestattet, sodass Ihre Kinder schnell Freunde finden und Spielmöglichkeiten direkt vor der Haustür haben.

                                                                                                                                                                                                                                        Interesse! Sprechen Sie uns bitte an. Ansprechpartner: Herr Jan H. Eitel, Herr Christoph Schwartz

                                                                                                                                                                                                                                        Hier finden Sie den Grundriss und Visualisierungen!

                                                                                                                                                                                                                                          04.02.2011 - CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe besucht den WIP

                                                                                                                                                                                                                                          4/02/11

                                                                                                                                                                                                                                          "Moderne Standortpolitik im Interesse der Menschen" – CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe besucht den WIP

                                                                                                                                                                                                                                          Zur gestrigen Infoveranstaltung der Trierer CDU zum Thema "Moderne Standortpolitik im Interesse der Menschen" besuchte CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe zusammen mit dem Bundestagsabgeordneten Bernhard Kaster, dem Landtagsabgeordneten Berti Adams und Vertretern der Wirtschaft sowie interessierten Bürgern den WIP. Bei einem gemeinsamen Rundgang über das Gelände und dem Besuch einiger WIP-Unternehmen zeigten sich die Politiker begeistert über die Entwicklung des Petrisbergs und die Nachhaltigkeit des WIP-WISSENSCHAFTSPARK Trier.

                                                                                                                                                                                                                                            03.02.2011 - Wohnungsbaupolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag informiert sich

                                                                                                                                                                                                                                            3/02/11

                                                                                                                                                                                                                                            Wohnungsbaupolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag Daniela Wagner informiert sich zur Entwicklung des Konversionsgebiets Trier-Feyen

                                                                                                                                                                                                                                            Im Rahmen einer Gesprächsrunde zur Entwicklungsplanung für das Konversionsgebiet Trier-Feyen besuchten die Bundestagsabgeordneten Ulrike Höfken und Daniela Wagner am gestrigen Mittwochabend den Neuen Petrisberg. Die EGP berichtet über den aktuellen Sachstand der Planungen und diskutierte mit den Anwesenden die Rahmenbedingungen und Inhalte der Entwicklung.

                                                                                                                                                                                                                                              01.02.2011 - Jetzt neu: Petrisberg-Entrée mit eigenem Internetauftritt

                                                                                                                                                                                                                                              1/02/11

                                                                                                                                                                                                                                              Jetzt neu: Petrisberg-Entrée mit eigenem Internetauftritt

                                                                                                                                                                                                                                              Seit Anfang der Woche können sich alle Interessenten unter www.petrisberg-entree.de einen Eindruck über das neue EGP-Wohnprojekt „Petrisberg-Entrée“ verschaffen. Egal ob 1-2-Zimmerapartments für Singles, 3-4-Zimmerwohnungen für Paare oder „Häuser“ für Familien, hier findet sich für jeden das passende Eigentum. Neben den Grundrissplänen und verschiedenen Ausstattungsmerkmalen können Sie sich z.B. auch über die Energieeffizienz informieren oder einen 360°-Rund-um-Blick genießen.

                                                                                                                                                                                                                                                27.01.2011 - mediawork:X in die Mediabox am Wasserband eingezogen

                                                                                                                                                                                                                                                27/01/11

                                                                                                                                                                                                                                                mediawork:X in die Mediabox am Wasserband eingezogen

                                                                                                                                                                                                                                                Als erstes Unternehmen hat das Produktionshaus mediawork:X Anfang der Woche seine neuen Büro- und Studioräume am Wasserband bezogen. 2005 gegründet, ist das Produktionshaus von René Dumont und Julia Weisberg in den letzten Jahren stetig gewachsen. Das neue Produktionshaus am Wasserband beinhaltet ein hohes Produktionsstudio mit Blue-Box Technik, ein kleines Kino, Schnittraum, Tonstudio und allerhand filmtechnische Spezialausstattung.

                                                                                                                                                                                                                                                Namenhafte Unternehmen wie die Medienfabrik Trier und die rdts AG werden in Kürze folgen und die Mediaboxen zu „der“ Dienstleistungsadresse in der Unternehmerstadt WIP-WISSENSCHAFTSPARK Trier machen.

                                                                                                                                                                                                                                                Die EGP wünscht allen Nutzern einen erfolgreichen Start in ihren neuen Räumen „Belvedere 2“.

                                                                                                                                                                                                                                                  25.01.2011 - Einladung zur 1,2,3-GO Konferenz am 27.01.2011 im TechnologieZentrum Trier

                                                                                                                                                                                                                                                  25/01/11

                                                                                                                                                                                                                                                  Einladung zur 1,2,3-GO Konferenz am 27.01.2011 im TechnologieZentrum Trier

                                                                                                                                                                                                                                                  Das 1, 2, 3-GO-Netzwerk, in Zusammenarbeit mit seinen Institutionen aus der Großregion und seinem Partner, dem TechnologieZentrum Trier, möchte alle Interessenten herzlich zu der ersten überregionalen Veranstaltung der Runde 2010-2011 des Business-Plan-Wettbewerbs einladen.

                                                                                                                                                                                                                                                  Diese findet am Donnerstag, dem 27. Januar 2011 um 18.00 Uhr, im TechnologieZentrum Trier, Max-Planck-Straße 6, unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz statt.

                                                                                                                                                                                                                                                  Um 18.30 Uhr sind alle Interessenten herzlich eingeladen an der Konferenz zum Thema "Warum ein Fisch und ein Vogel DOCH ein gemeinsames Nets bauen können - aus der Praxis des interkulturellen Managements" vorgetragen von Alexandra von Bose, Referentin an der Worms University of Applied Sciences sowie an der DHBW Mannheim, teilzunehmen.

                                                                                                                                                                                                                                                  Die anschließende Diskussion wird in einer Frage-Antwort Runde mit dem Publikum vertieft. Der Austausch kann dann während eines Network-Cocktails, gestiftet vom TechnolgoieZentrum Trier, fortgeführt werden.

                                                                                                                                                                                                                                                  Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

                                                                                                                                                                                                                                                  13.01.2011 - Der Plan geht auf: Matthias Albert übernimmt das Monte Petris

                                                                                                                                                                                                                                                  13/01/11

                                                                                                                                                                                                                                                  Der Plan geht auf: Matthias Albert übernimmt das Monte Petris

                                                                                                                                                                                                                                                  Zum 1. Januar 2011 hat Matthias Albert das Restaurant Monte Petris als alleiniger Geschäftsführer übernommen. Die Übergabe fand im Rahmen einer Feier mit knapp 100 geladenen Gästen, Spanferkel, frischem Bier und regionalen Weinen durch seinen Partner Roland Hach statt. "Vor drei Jahren haben wir gemeinsam die richtigen Weichen mit unserer Investition hier in den Standort gestellt, nun geht unser Plan auf und Matthias Albert übernimmt das Restaurant in alleiniger Verantwortung", so Hach.

                                                                                                                                                                                                                                                  Für das neue Jahr hat sich Matthias Albert ein besonders Ziel gesetzt, es soll die schönste Außenterrasse in Trier angeboten werden. "Im Mittelpunkt steht aber bei all unseren Bemühungen neben guten und abwechslungsreichen Gerichten auch immer ein aufmerksamer Service", so Albert.

                                                                                                                                                                                                                                                  Die EGP wünscht Matthias Albert und seinem Team viel Erfolg.

                                                                                                                                                                                                                                                  Weitere Informationen erhalten Sie unter www.monte-petris.de.

                                                                                                                                                                                                                                                   

                                                                                                                                                                                                                                                    Top